#1

Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 24.05.2012 13:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Huhu

Habe gerade ein Brot gebacken, bin begeistert

400g Mehl 405 oder 550

320 ml Wasser

1 1/2 gestr. TL Salz

1/4 TL gestr. Trockenhefe


Alles in eine Plastik Schüssel: Mehl, Wasser, Hefe und Salz mit einer Gabel vermengen

gehen lassen, mind. 4 Stunden oder einfach 12 Stunden - habe ein Küchentuch darüber gehängt


danach


Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben - gleichzeitig Ober-Unterhitze Backofen auf 250 Grad (ich hatte nur 220 ging auch)

den Teig mit einem Schaber auf das Mehl stürzen, dann nicht kneten , sondern den Teig wie einen Briefumschlag
jede Ecke einmal falten und die Falten in eine

Auflaufform (ich nahm eine aus Glas) vorher mit Backpapier ausgelegt, die gefalteten Stellen nach unten
hineingeben.

Deckel drauf...


Für 35 Minuten in den Ofen (ich habe es auf den Rost gestellt)

dann den Deckel abnehmen und Wasser im Deckel in den Backofen unten hineingestellt und das Brot

18 Min. weiterbacken bis zur gewünschten Bräune....

Viel Spaß!

Mama sagt immer - Klopfprobe dann ist das Brot fertig, schwierig beim heißen Brot, klappt aber sobald es kühler ist...
bisher war es immer ok bei mir (heute hätte es etwas länger gekonnt, etwas zu wenig Salz, nehmt ruhig mehr und genießt)

Hier noch das Bild für Euch...

Freue mich über Feedback!!!


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

zuletzt bearbeitet 24.05.2012 13:46 | nach oben springen

#2

RE: Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 24.05.2012 13:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

und hier noch das Bild zum angeschnittenen Brot


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#3

RE: Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 24.05.2012 14:45
von Morle (gelöscht)
avatar

Oh das sieht total lecker aus, liebe Rainbow.

Und die Zutaten hat man doch
meist schon im Hause.

Das ist ein sehr schönes Rezept
und ich liebe ja den Duft
von selbstgebackenem Brot.

herzlichen Dank dafür,
das wird am Wochenende
gleich nachgebacken.


gruss die Morle

nach oben springen

#4

RE: Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 24.05.2012 19:21
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Rainbow da hast du aber etwas tolles gebacken.

Für mich als super Laien was ist denn der Unterschied zwischen 405 Mehl und 550 Mehl.

Man braucht wohl Zeit für das Brot, aber dafür liest sich die Zubereitung einfachsehr schön für Morgana, habe es nicht so mit komplizierten Backvorgängenoder besser überhaupt so mit dem Backen

Aber das Ergebnis hier kann sich echt sehen lassen. Danke das du uns das vorgestellt hast. Könnte mir gut vorstellen das auch mal zu probieren.


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#5

RE: Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 25.05.2012 00:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Unterschied

Die Typenzahl weißt auf die Mineralstoffe im Mehl hin.
So hat 1 Kg Mehl der Type 550 ca. 6,3 g Mineralstoffe
der Type 405 ca 4,6 g Mineralstoffe
der Type 1050 ca. 12,0 g Mineralstoffe

405er bekommste überall, bei den anderen muss man schon gucken.



Zu diesem Brot, probiere Dich einfach.
Wichtig ist, dass es Dir Spaß macht...wenn das Brot nix wird, dann
ist das so...entweder Du hast dann Humor und ist es so, wie es geworden ist oder...

Perfektionismus weg, inneren Schweinehund -ab in dem Urlaub- und los gehts.
Das lange gehen lassen, lass ihn gehen, stell den Teig an einen warmen Ort...gut...

mein Teig, der zweite stand vorhin auf meiner Heizung am Fenster wo die Sonne reinschien...
also habe schon ein zweites Brot gemacht, die anderen die das erste probierten meinten
wie ein Giabatta...fluffig... komm trau Dich...


Hier ein noch leichteres Rezept:


500g Mehl 405er

1 Päckchen Trockenhefe obendrauf

Salz z.B. Meersalz aus der Mühle oder grob, ca. 1 EL oder etwas mehr

390 ml lauwarmes Wasser


in der Reihenfolge hinein in die Schüssel


ich nehme dann eine Gabel und vermische alles und es wird dann eine Art Fladen


wenn Du magst, mach noch Röstzwiebeln dazu - nach belieben (100g)

Geschirrtuch drüber und lass es 60 Minuten gehen....

Dann heize den Ofen auf Ober/Unterhitze auf 180 Grad vor - Umluft geht auch

Nimm eine Form oder nimm den Teigschaber und schiebe den Teig direkt
auf Dein mit Backpapier ausgelegtes Blech und dann

ab in den Ofen ca. 15-20 Minuten Garprobe mit Zahnstocher

bzw. Klopfen hört es sich hohl an, ists fertig.

Die Zeit ist immer unterschiedlich je nach Herd.


Ich hatte auch mal eines mit zuwenig Salz oder nicht ganz durchgebacken, war
trotzdem köstlich....


GLG und viel Erfolg


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#6

RE: Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 25.05.2012 00:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

So hier jetzt noch - einmal das Brot mit der dunklen Kruste mit längerer Gehzeit

und das ganz einfache, also noch einfacherere...

hellere....
das hellere dazu habe ich Röstzwiebeln gegeben und das ist so hell, dann auch fertisch...

Beide sehr lecker!!!
GANZ EINFACH!!!!!!!!!!!!!!

LG


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

zuletzt bearbeitet 25.05.2012 00:53 | nach oben springen

#7

RE: Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 25.05.2012 19:09
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Hallöle Rainbow, danke dir für die tollen Infos. Das das was mit den Mineralstoffen zu tun hat, habe ich nun wirklich nicht gedacht.

Und klar probiere ich mich aus und werde es auch essen.

Dein zweites Rezept liest sich auch klasse.

Aber erstmal probiere ich mich an dem einem.

Dein Brot sieht wieder lecker aus, wünsche dir guten Appetiet dabei.


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#8

RE: Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 25.05.2012 20:35
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Hallo Rainbow, vielen dank für die super schönen Brotrezepte.
Wo ich mich doch auch gerade so ausprobiere mit Brot backen usw.

Scheint mir wirklich einfach und Klasse zu sein die Rezepte, und was ich auf den Bildern sehen kann, schient es sehr lecker zu sein.

Ich mag es sehr wenn man so etwas selber in der Küche zaubern kann. Erinnert mich immer an die guten --alten zeiten--wo es selbstverständlich war das man sein Brot--Marmelade--Butter und vieles mehr, selber herstellte.


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#9

RE: Brot gebacken!!!

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 27.05.2012 14:47
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

hmm sehr lecker deine rezepte liebe rainbow da bekomme ich glatt Hunger und Lust aufs brotbacken, ob das allerdings so gut ausschaut wie bei dir mag ich nicht zu behaupten seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 71 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5116 Themen und 138361 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de