#1

Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 13.09.2012 17:11
von Atura (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

habe gestern mein 1. Pflaumenmus gekocht




keine Sorge ...es geht Euch danach wirklich gut, wenn ihr
alle Hinweise beachtet

Zutaten für 6-8 Gläser:
2,5 kg Pflaumen (vollreif), 250 g ZUCKER, 1/4 TL gemahlene
Nelken, 1/2 TL ZIMT, Zesten von einer unbehandelten Zitrone...
ich gab auch noch einen Schuss RUM rein...je nach Geschmack..
kann...muss aber nicht.

Zubereitung:
Die Pflaumen waschen, trocknen, entsteinen und zerkleinern.
Sie können gehackt oder durch den Fleischwolf gedreht werden.
Ich habe meine Moulinex genommen. Das rohe Pflaumenmus mit
Zucker und Gewürzen (Zucker kann auch weniger genommen werden,
dann aber länger reduzieren lassen )in einen großen Topf geben.
Die Pflaumenmischung bei geringer Hitze und unter häufigem
Rühren...ich habe es 1 Stunde einkochen lassen.
Danach das Pflaumenmus in vorbereitete saubere Gläser füllen
und diese sofort verschließen.

Wollt Ihr nicht soviele Gläser einkochen, dann nehmt die Hälfte
und variert das mit dem Zimt und den Nelken...ist ja alles auch
eine Sache des persönlichen Geschmacks.

Habe ein Brötchen Heute mit dem MUS gegessen .....hmmmm...
geht doch nichts über selbst gemachtes Pflaumenmus.


ATURA


zuletzt bearbeitet 13.09.2012 19:15 | nach oben springen

#2

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 13.09.2012 19:15
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Hallöle Atura, dein Rezept ist ja mal obergenial. Ich kannte nur Rezepte für Pflaumenmus wo man den Mus stundenlang im Backofen köcheln muss, und dann zum Schluss aus 2 Kilo Pflaumen gerade mal ein Glas heraus kam.

Ich esse echt sehr gerne Pflaumenmus aber der gekaufte ist mir halt oft zu süss. Hundert Prozent probier ich dein Rezept

DANKESCHÖN


Morgana
-----------------------------------
Glaube an Wunder, Liebe und Glück schaue noch vorne und niemals zurück,
tu was du willst und stehe dazu, denn dieses Leben LEBST nur du!

nach oben springen

#3

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 13.09.2012 20:07
von Atura (gelöscht)
avatar

....


Hey, Morgana....

ich mag es auch nicht soooo süß, deshalb probier vorher
noch einmal und gib erst vielleicht etwas weniger Zucker
rein....das Mus wird dick durch das köcheln und ich habe
immer wieder gerührt....ich finde den Geschmack einfach
super, denn man bestimmt ja selbst die Menge der Gewürze.

Kannst auch noch Vanilienzucker hinzufügen aber Du bist ja bestimmt
auch super kreativ.


Mit ein bißchen
"lach":-) schmeckt es doppelt lecker.

ATURA


zuletzt bearbeitet 14.09.2012 17:24 | nach oben springen

#4

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 14.09.2012 17:27
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Hallo Atura, ich finde dein Rezept auch sehr interessant und das man dabei selber die Gewürze bzw deren Menge bestimmen kann mag ich auch sehr.
Und gerade im Winter nachher geht doch ncihts über ein Pflaumenmusbrot....mhhh--so lecker

Weisst du zufällig wie lange sich der Pflaumenmus im Glas dann hält? Dann könnte ich jetzt schon welchen kochen für den Winter..hihi...wenn er dann noch da ist und nicht schon weggenascht

DANKE


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#5

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 14.09.2012 17:39
von Atura (gelöscht)
avatar

Hallo Fairytale,

sorry muss gerade
lachen,

das Mus schmeckt sooo lecker....Verfallsdatum war bei meinen eingemachten Marmeladen noch nie
ein Thema ....einfach zu schnell weg......

Aber in der Regel dürfte es 3 Monate bei kühler Lagerung halten....habe aber nicht wirklich Erfahrungs-
werte.

ATURA

nach oben springen

#6

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 14.09.2012 17:45
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Danke liebe Atura, für die super shcnelle Antwort. Hmm drei Monate ist ja ok. Dann habe ich was für den Winterbeginn. Mir ist eingefallen ich könnt dann im Spätherbst noch mal Mus kochen, kann ja die Pflaumen vorher einfrieren. Da dein rezept so super toll und shcnell geht ist das ja kein Problem.


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#7

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 14.09.2012 18:24
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

Liebe Atura
für dein Pflaumenmus rezept

Finde ich echt

waldgeist


nach oben springen

#8

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 14.09.2012 18:39
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Zitat von Fairytale im Beitrag #6
Danke liebe Atura, für die super shcnelle Antwort. Hmm drei Monate ist ja ok. Dann habe ich was für den Winterbeginn. Mir ist eingefallen ich könnt dann im Spätherbst noch mal Mus kochen, kann ja die Pflaumen vorher einfrieren. Da dein rezept so super toll und shcnell geht ist das ja kein Problem.


liebe fairytale glaube mal nicht das die Gläser drei Monate halten , seenfeechen ist ja gleich um die Ecke

@ Atura klasse Rezept , und scheinbar ganz schnell und leicht, werde ich auf Arbeit ausprobieren


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#9

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 14.09.2012 18:46
von Atura (gelöscht)
avatar

Hallo, ihr Lieben....

seid ruhig ...kreativ...man kann auch ein wenig Zitronensaft
zugeben...wer´s säuerlicher mag...

beim Kuchen muss man sich strickt an die Zutaten halten.
Beim kochen bin ich da schon mal kreativ.

Hey Seenfee...Dein Pflaumenbild .......war auch
schön...wie gesagt...die reifen Pflaumen sind die besten...
sorry.......


bitte nicht
zum Dörrobst werden lassen


zuletzt bearbeitet 14.09.2012 18:49 | nach oben springen

#10

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 14.09.2012 19:32
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Zitat von Atura im Beitrag #9
Hallo, ihr Lieben....

seid ruhig ...kreativ...man kann auch ein wenig Zitronensaft
zugeben...wer´s säuerlicher mag...

beim Kuchen muss man sich strickt an die Zutaten halten.
Beim kochen bin ich da schon mal kreativ.

Hey Seenfee...Dein Pflaumenbild .......war auch
schön...wie gesagt...die reifen Pflaumen sind die besten...
sorry.......


bitte nicht
zum Dörrobst werden lassen


da springen die Pflaumen ja aus dem Topfe


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#11

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 14.09.2012 20:25
von Avalon lila Herz 7 | 7.203 Beiträge | 29381 Punkte

Atura dein Rezept ist eines der Besten das ich gelesen habe, und es wird ausprobiert das kannst du glauben.

Und noch viel besser finde ich euren Humor, da esse ich lieber Mus als Dörrobst


grüße v. Avalon
____________________________________________________________________________________
So lebe denn glücklich im Hier und Jetzt, das Morgen kommt noch früh genug

nach oben springen

#12

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 17.09.2012 19:12
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Hallo Atura, du hast ja echt was angestellt, ich bin seit vier Tagen nur noch am Pflaumenmus essen.


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#13

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 17.09.2012 20:14
von Atura (gelöscht)
avatar

Hey....das freut mich....

schmeckt wohl richtig lecker ....hmmm..

Das LEBEN kann so schön sein, gerade bei
selbst gemachten KLEINIGKEITEN.

Scheint Dir ja offensichtlich auch gelungen zu sein :-)

nach oben springen

#14

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 17.09.2012 20:43
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

und wie, habe aber erstmal nur mit 500 gr Pflaumen versucht und nur eine Prise Zimt und 50 gr Zucker und ein bischen Vanille.
Dafür natürlich nur ein Glas voll rausbekommen, aber so was von total lecker---ja und ops, Seenfeechen muss noch warten ist fast nichts mehr da


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#15

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 17.09.2012 20:59
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Zitat von Fairytale im Beitrag #14
und wie, habe aber erstmal nur mit 500 gr Pflaumen versucht und nur eine Prise Zimt und 50 gr Zucker und ein bischen Vanille.
Dafür natürlich nur ein Glas voll rausbekommen, aber so was von total lecker---ja und ops, Seenfeechen muss noch warten ist fast nichts mehr da


aber nix gut für seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#16

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 18.09.2012 17:49
von Nelke rosa Herz 7 | 1.333 Beiträge | 4750 Punkte

HALLO LIEBE Foris,

Atura danke für das schöne Rezept ,
kann es leider erst 2013 probieren.

Habe noch einige Gläser von 2011
schmecken immer noch genau wie frisch.

Warum sollte er nur 3 Monate halten???


zuletzt bearbeitet 18.09.2012 17:57 | nach oben springen

#17

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 18.09.2012 18:25
von Atura (gelöscht)
avatar

Weil,s schon vorher weg ist.....

aber falls noch nicht, dann habe ich noch einen
leckeren Tipp...

und zwar für Quarkgebäck mit dem leckeren Pflaumenmus
als Füllung.

Hier nur für eine kleine Menge, geht schnell falls plötzlich
Besuch kommt.

Man nehme:
75 g Quark,
150g Mehl,
1 Päckchen Vanilienzucker ( nehme immer den braunen)
75 g Butter,
2 Teel. Backpulver,
50 g Zucker ,

Die o.g. Zutaten gut vermengen und mit dem Nudelholz
auf einer bemehlten Fläche glattrollen.
Dann kommen kleine Rechtecke raus, auf der unteren
Hälfte etwa 1 Teel. Pflaumenmus geben oder mehr,
ganz wie ihr wollt.
Dann die ober Hälfte zuklappen und mit der Gabel festdrücken.
Ich habe ein wenig Puderzucker mit Wasser aufgelöst und auf
die Taschen gestrichen, man kann auch noch Eigelb draufgeben.

Hatte heute Nachmittag welche gebacken....hmmm lecker mit
dem selbst gemachten Mus.

Die Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech geben und
bei 150 Grad 15 bis 20 Min. backen...schaut bitte nach , damit
Sie nicht zu dunkel werden.

ATURA

nach oben springen

#18

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 18.09.2012 18:43
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

hey liebe Atura

wieder so ein schönes und leckeres Rezept, eines tages werde ich noch so aussehen

lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#19

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 18.09.2012 18:49
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Hallo liebe Atura, ich werde auch Dein Pflaumenmusrezept ausprobieren. Auch ich liebe Pflaumenmus über alles und bin gespannt wie es schmeckt, denn auch ich dachte man müßte so etwas über zig Stunden im Backofen garen und eindämpfen lassen. Also vielen Dank, werde berichten. Loba

nach oben springen

#20

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 18.09.2012 19:43
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Hallo Atura, das zweite Rezept hört sich genauso gut an wie der Pflaumenmus, aber wenn ich so weiter mache rolle ich durch die Strassen.

Trotzdem werde ich am Wochenende mal die Taschen ausprobieren. Hihi auch ohne das deswegen Besuch kommen muss

Schließlich ist mein Küchenumbau endlich fertig und ich kann wieder drauflos Backen


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#21

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 18.09.2012 20:40
von Atura (gelöscht)
avatar

Hallo, Ihr Lieben....

nun...ich habe hier extra KLEINE MENGEN angegeben...denke ja mit

allerdings gibt es ja dann vielleicht am Abend auch noch Möglichkeiten
die Kalorien abzutrainieren...das überlasse ich aber dann Eurer
Fantasie....nur soviel sei gesagt man braucht dazu 2 Personen...

also bitte....nicht doch :-) ...was ihr jetzt wohl gerade denkt..

Ich rede hier natürlich von tanzen



wäre natürlich auch eine Möglichkeit...lach...egal wo und wie..
besonders bei Stauballergie...grins...das ganze nennt sich HAUSARBEIT..
soll auch schlank machen...


zuletzt bearbeitet 18.09.2012 20:53 | nach oben springen

#22

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 18.09.2012 23:17
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

ooooh Elke hat wohl keine Zeit, kocht Pflaumenmus, da muss jetzt der Mann mal ran
danke Atura für deine superleckeren Rezepte.
Habe mir 1 Kilo gekauft, da unser Nachbar dieses Jahr so wenig am Baum hatte, (ist dieses Jahr leider fast überall eine karge Ernte)
Na und dann koch ich deinen Pflaumenmus, aber kennst du das auch noch?
Der Kinderreim mit den fünf Fingern: Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen etc...
und zum Schluß der kleine "schlimme " Finger der sie alle auf isst ? und das bin dann ich der Rohkostesser schlechthin....


waldgeist


nach oben springen

#23

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 19.09.2012 17:31
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

liebe waldgeist diesen Kinderreim kenne ich auch noch, , schreibe mal ob du das nöächste mal lieber 2 kilo hättest kaufen sollen lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#24

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 19.09.2012 18:43
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Ihr seid echt genial, vor allem das abtrainieren gefällt mir, tanzen meine ich natürlich nicht die Hausarbeit.

Ihr seid echt im Vorteil wenn ihr die Pflaumen so essen könnt. Kann ich leider gar nicht


Morgana
-----------------------------------
Glaube an Wunder, Liebe und Glück schaue noch vorne und niemals zurück,
tu was du willst und stehe dazu, denn dieses Leben LEBST nur du!

nach oben springen

#25

RE: Pflaumen-MUS(s):-)

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 19.09.2012 20:51
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Hihi Waldgeist, dann musst du das so ähnlich wie Aschenputtel machen, einen in den Topf, einen in die --Schnute--, einen in den Topf..usw.
Dann bekommst du wenigstens ein Glas Pflaumenmus heraus---grins--

Ich habe eher das Problem das ich mich nicht entscheiden kann zwischen Hefepflaumenkuchen oder Pflaumenmus


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 42 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5106 Themen und 138038 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de