#1

Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 11.02.2015 14:49
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Hallo ihr lieben, ich brauche mal eúren Rat oder noch besser Tips , wenn ihr die habt. Ich ernähre mich nun ja Laktosefrei, finde es auch gar nicht so schlimm. Aber ich würde gerne wieder mal einen Käsekuchen backen, gibt ja auch laktosefreien Quark.
Und einen Joghurtkuchen, und überhaupt so einiges Backen.


Hat jemand von euch Erfahrung mit laktosefreien Zutaten, gelingen die genauso gut wie die --normalen--
Und sind die laktosefreien Nahrungsmittel von Hause aus süsser? Frage wegen dem Zucker , dann könnte ich da einsparen beim Backen.
Und die Backzeiten bleiben die die gleichen?

Ja also, wer von euch Ideen und oder Erfahrungen damit hat, würde mich freuen darüber zu lesen und bedanke mich schon vorab.


Grüße Fairytale

~Admin~

zuletzt bearbeitet 11.02.2015 14:50 | nach oben springen

#2

RE: Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 11.02.2015 17:10
von Helene (gelöscht)
avatar

Leider kann ich dir da nicht bei Helfen.

Hast du schon mal gegoogelt??


Liebe Grüße von Helene

nach oben springen

#3

RE: Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 11.02.2015 19:17
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Hallo liebe fairytale auf arbeit hab ich ein laktosefreies Käsekuchenrezept, hab es einmal gebacken, hat gut geschmeckt,brauchte auch nicht länger, kann natürlich nicht mit deinem wunderbaren schönen Käsekuchenrezept nicht mithalten, du weisst ja liebe ich über alles, bringe ich morgen mit, lg seenfee


__________________________________________

Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

*MOD*

nach oben springen

#4

RE: Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 11.02.2015 19:30
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Danke Seenfee, das ist lieb von dir. Eigentlich wollte ich ja mein(dein) Lieblingsrezept Käsekuchen backen, und einfach nur den normalen Quark mit dem Laktosefrei austauschen. Mal sehen wie dein Rezept ist

Liebe Helene, nein gegoogelt habe ich nicht, weil ich gerade auch bei Rezepten schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Auch bei Chef koch und wie sie alle heissen.

Da stellen die Leute zum Teil ein Rezept ein was von vorne bis hinten nicht passt.
Deshalb dachte ich hier hätte jemand Erfahrungen und Tips.


Danke euch beiden


Grüße Fairytale

~Admin~
nach oben springen

#5

RE: Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 11.02.2015 19:36
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Zitat von Fairytale im Beitrag #4
Danke Seenfee, das ist lieb von dir. Eigentlich wollte ich ja mein(dein) Lieblingsrezept Käsekuchen backen, und einfach nur den normalen Quark mit dem Laktosefrei austauschen. Mal sehen wie dein Rezept ist

Liebe Helene, nein gegoogelt habe ich nicht, weil ich gerade auch bei Rezepten schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Auch bei Chef koch und wie sie alle heissen.

Da stellen die Leute zum Teil ein Rezept ein was von vorne bis hinten nicht passt.
Deshalb dachte ich hier hätte jemand Erfahrungen und Tips.


Danke euch beiden



ja du liebe es gibt ja laktosefreien Quark, ich weiss nur nicht ob bei dir Magarine oder Butter reinkommt, ich hatte deshalb laktosefreie Magarine , und der laktosefreie Quark ist etwas wässrig, deshalb gut ausdrücken, lg seenfee


__________________________________________

Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

*MOD*

nach oben springen

#6

RE: Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 11.02.2015 19:45
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Oh danke für den Hinweis, nein Fett kommt da nicht ran(bei mir im Kuchen).

Weisste was, dann probiere ich evtl morgen einen kleinen....so zum vorkosten

Habt ihr genauso viel Zucker wie sonst an den Kuchen getan?


Grüße Fairytale

~Admin~
nach oben springen

#7

RE: Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 12.02.2015 09:16
von Aponi | 707 Beiträge | 2530 Punkte

hallo liebe fairytale,

also isch ne.....bin jetzt nicht die küchenzutatenexpertin.....

aber statt zucker würde ich agavendicksaft nehmen........es hat keinen irgendwie nachgeschmack und ich nehme ihn schon seit längeren
zu salat, quark usw.

das is aber echt ein bisschen schwierig laktosefrei zu backen zu kochen usw.... ich weiss nur, dass in bio backereien also die guten...-
dir auch so manchen tip geben können....

hach, ich drück dich mal herzlichst

aponi


Nur Überzeugung kann in Worte sprechen, die auch ein anderer hört....
nach oben springen

#8

RE: Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 12.02.2015 13:28
von Avalon lila Herz 7 | 7.203 Beiträge | 29381 Punkte

Hey Fairytale, ich selbst benötige dies nicht, indes meine Nachbarin und Freundin. Diese sagte mir, sie tauscht alle Milchprodukte wie Butter, Margarine, Quark, Milch, gegen Laktosefreies aus. Und backt ansonsten genauso wie früher.
Ihre Kuchen schmecken noch immer hervorragend.

Eventuell ist dir dies eine Hilfe.


grüße v. Avalon
nach oben springen

#9

RE: Laktosefrei kochen und Backen

in Ernährung 12.02.2015 13:59
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Hallo liebe Aponi danke für deine Ratschläge, werde ich probieren.
Also ansonsten finde ich das mit dem Laktosefrei nicht so schwer, vorher hiess es ja noch auch Glutenunverträglichkeit, das wäre echt um vieles abenteuerlicher und schwerer gewesen.
Aber so denke ich komme ich leicht damit klar.


Liebe Avalon danke auch dir für deinen Tip von der Nachbarin. Bis gestern war mir echt nicht mal bewusst das in Margarine Milch ist.
Ich dachte immer die ist absolut pflanzlich. Aber ich wurschtel mich jetzt da so rein in die Dinge. Man/Frau lernt eben nie aus.

Ich werde eben einiges ausprobieren, und endweder es ist geniesbar oder.....lalü...dann übe ich weiter.
Ich werde berichten, wenn ihr mögt.


Grüße Fairytale

~Admin~
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5116 Themen und 138361 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de