#1

Frühstücken

in Ernährung 06.06.2018 11:32
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Bin ein Abnehm -Fan !
vor einigen Monaten hat mich das Intermittierende /Kurzzeit Fasten sehr interessiert und habe es auch praktiziert...hat gut getan..man fühlt sich wenn man sich nicht so vollstopft doch mobieler...
und mache jetzt wieder mal meine /eine Körner -Kur,
also ein Körner -Frühstück..was sehr Vitamienvoll ist und mir ein sehr langes Sättigungsgefühl gibt...es hat auch einen Namen : Kollath- Früstück..
wegen der tollen Wirkung bei regelmäßigem Verzehr kann man auch ein ausgleich des Körpergewichtes erreichen,
man Überlastet den Magen auch nicht damit, Müdigkeit oder Erschöpfung wird durch die Vitamiene ausgeschaltet,
man fühlt sich Wohl...und ist zudem praktisch zu zu bereiten..am Abend weiche ich geschrotete Körner (Dinkel) ein und etwas Nüsse und Trockenfrüchte
und am Morgen gebe ich den Rest wie :Zironensaft und auch etwas frisches Obst dazu, sowie um Abwechslung im Geschmack zu haben etwas Schokocreme oder ein Löffel voll Jogurt und anderes...
bin sehr zu frieden ,..weil man weiß das man sich was gesundes tut...


"Bleibt ruhig und Ihr vermeidet allen Streit.
Bleibt wachsam und nichts lenkt Euch mehr ab.
Bleibt allein und Ihr trefft den wahren Freund.
Bleibt bescheiden und Ihr erreicht die höheren Daseinsebenen: Ihr erreicht die Stufen."
** Milarepa

nach oben springen

#2

RE: Frühstücken

in Ernährung 06.06.2018 14:29
von Mondwolf lila Herz 7 | 3.945 Beiträge | 24005 Punkte

Also, obwohl ja das Frühstück die wichtigste Mahlzeit ist, mache ich mir eigentlich keine Gedanken darum.
Ich Frühstücke auf was ich gerade lust habe, am Wochenende meist garnicht außer Kaffee.
Ich habe lange Zeit folgendes gefrühstückt:
Einen Zwieback in Milch eingeweicht; dazu eine zerdrückte Banane, etwas Haferflocken, einige Sonnenblumenkörner und Leinsamen und einen Teelöffel Traubenzucker.
Es sättigt lange Zeit ist aber auch schwer und daher nicht jedermanns/fraus Sache.
Zur Zeit esse ich morgens zwei Toast mit herber Marmelade.

Intermittierendes Fasten hat mein Bruder lange Zeit gemacht. Er war begeistert. Hat abgenommen, seine nächtlichen Schweißausbrüche blieben aus und seine Blutwerte
haben sich alle optimiert. Waren alle wieder im grünen Bereich.

nach oben springen

#3

RE: Frühstücken

in Ernährung 06.06.2018 14:30
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

"Bleibt ruhig und Ihr vermeidet allen Streit.
Bleibt wachsam und nichts lenkt Euch mehr ab.
Bleibt allein und Ihr trefft den wahren Freund.
Bleibt bescheiden und Ihr erreicht die höheren Daseinsebenen: Ihr erreicht die Stufen."
** Milarepa

nach oben springen

#4

RE: Frühstücken

in Ernährung 06.06.2018 14:33
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

Liebe Ekajathy,

toll, dass du da etwas für dich gefunden hast, womit du dich wohl fühlst und gut zurrecht kommst, und danke, dass du es uns hier vorstellst.
Ich bin kein Frühstücker, lieber ein Spätstücker.
Meist ist meine Frühstückszeit so zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr. Vorher liegt mir jegliches Essen nicht gut im Magen, und ich fühle mich unwohl.
Es gibt Leute, die frühstücken immer gleich, also entweder Müsli, oder Brötchen, oder Obst.... -
Ich gehöre zu denjenigen, die täglich auf's Neue schauen, worauf sie Appettit haben.
So ist es immer ganz unterschiedlich, was ich grad esse. Im Winter koche ich gerne mal Hirsebrei oder Porridge, mal esse ich Müsli mit Früchten, mal mit Joghurt, mal Brot, mal Toast und Ei..... - Und mal schmeckt mir auch der kalte Nudelauflauf vom Vortag.

Grüße von Herzen,

Atlantis


nach oben springen

#5

RE: Frühstücken

in Ernährung 06.06.2018 17:35
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Liebe Ekajahty, danke schön fürs Vorstellen des interessanten Frühstück. Ich kenne es ähnlich nur mit geschroteten Leinsamen.
Leider bekommt mir persönlich jedwedes geschrotetes Korn nicht.Aber Müsli aus Haferflocken und Rosinen oder und Joghurt.
Auch ich kann nicht gleich nach dem Aufstehen frühstücken, meist gibt es erst mal Kaffee. Dann wird gefrühstückt.
Als Diabetiker ist es aber nicht empfehlenswert zu fasten. Auch nicht teilweise.
Doch so ein gesundes gutes Frühstück hat was.


Herzlichst Fairytale

Freude und Frieden begleiten mein Herz und meine Seele..Rhionigh
nach oben springen

#6

RE: Frühstücken

in Ernährung 07.06.2018 07:43
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Meistens mache ich mir auch ein Porridge zum Frühstück, kernige Haferflocken mit Leinsamen, Obst und Nüssen, das Obst variiert aber immer .
Am Wochenende gibts dann auch mal Vollkornbrötchen. Da ich aber nicht gut klar komme mit zu vielen Kohlehydraten aus Getreide muß ich halt sehen dass ich was sättigendes esse. Mit Hafer komme ich ganz gut klar. manchmal nehme ich auch Hirse , aber dass muß ja länger kochen. . . .


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.
nach oben springen

#7

RE: Frühstücken

in Ernährung 07.06.2018 07:58
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

ja es ist wahr wir müssen auf uns achten!
...es fällt einen auch etwas schwer, dass durch zu halten..denn wer mag nicht schöne knusprige Brötchen (nehme Dinkelbrötchen bei bedarf) ein gekochtes Ei und Marmelade ...


"Bleibt ruhig und Ihr vermeidet allen Streit.
Bleibt wachsam und nichts lenkt Euch mehr ab.
Bleibt allein und Ihr trefft den wahren Freund.
Bleibt bescheiden und Ihr erreicht die höheren Daseinsebenen: Ihr erreicht die Stufen."
** Milarepa

nach oben springen

#8

RE: Frühstücken

in Ernährung 08.06.2018 11:21
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Ja ich glaub jeder hat so seine Vorlieben und bestimmten Bedürfnisse was das Frühstück bzw. Essen angeht. Wenn es schon Brötchen sein darf(lecker..lach) dann essen wir Weltmeisterbrötchen, die sind aus Vollkorn mit Leinsamen, Sonnenblumen und Kürbiskernen. Machen gut satt(da reicht ein Brötchen) und uns schmecken die echt gut.Dazu ein bisschen Frischkäse oder auch mal Marmelade---oh mir läuft schon wieder das Wasser im Munde zusammen...lächel..


Herzlichst Fairytale

Freude und Frieden begleiten mein Herz und meine Seele..Rhionigh
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 60 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5116 Themen und 138361 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de