#76

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 15.02.2012 17:05
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Hallöle Waldgeist, du hattest recht, wenn man sich nicht mehr so darauf konzentriet dann geht das gut.
Und ich fühlte mich nach dem Nachhauseweg richtig gut.


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#77

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 15.02.2012 19:29
von Morle (gelöscht)
avatar

Danke dir Waldgeist,
für diese inspirirende Atemübung.
Sie tut sicherlich jedem gut
der sie durchführt.

Und unsere Atemwege werden es uns danken


die Morle
Nichts wiederholt sich,
das was du gestern zurück ließest,
hat einen Faden in die Zukunft geknüpft.

nach oben springen

#78

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 15.02.2012 23:07
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

Hallo an euch bin froh das es euch gefällt
@ avalon die Bäume machen schon Platz aber so hab ich das auch am Anfang gemacht ( im Wald)
@ alle und ich habs dann später mal am Dachfenster , wo die Toilette drunter ist....die war geputzt aber meine Nase hat
dann aufeinmal nur noch Pipi wahrgenommen. Baah.
Daher mein "Vorsicht" zu Risiken und N....
Wenn ihr möchtet kann ich auch noch eine Übung mit den Füßen reinstellen.

waldgeist

nach oben springen

#79

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 16.02.2012 11:10
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Ja, ich mache gerade Umzugsyoga. bleibe mit der jeweiligen Kiste so lange stehen bis sich ein Platz auftut an den ich sie abstellen kann. Das kräftigt enorm die Armmuskulatur!
Nein im Ernst, ich habe es nie Yoga genannt aber seit meiner Kindheit liebe ich es mich zu Recken zu Strecken, zu Dehnen zu verknoten innezuhalten und meinen Körper dabei zu spüren, vielleicht mach ich die anarchistische Form des Yoga, habe mich noch nie gern einschränken lassen, typisch wassermannfrauLoba

nach oben springen

#80

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 16.02.2012 16:41
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Loba du sprichst mir gerade aus der Seele was die Einschränkung angeht.--Logisch denke ich bin auch ein waschechter..hihi..Wassermann.

Umzugsyoga ist auch eine klasse bezeichnung.
Hoffe es klappt alles gut bei dir.


@ Waldgeist ich würde mich freuen wenn du noch etwas für die Füsse hast.

Das mit dem Atmen bekommt mir jedenfallls sehr gut.
Habe es sogar gestern abend im bettt gemacht und konnte danach gut ein- und durchschlafen.


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#81

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 16.02.2012 19:37
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Hallöle Loba, wünsche dir alles gute für die Zukunft und deine Wohnung.

@ Waldgeist würde gerne auch etwas über die Übung für die Füsse erfahren.

Mache die Atemübung jetzt immmer auf dem nachhauseweg, super Klasse

Was für ein Glück das es da keine WCs gibt, aber leider Abgase, und die stinken auch


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

zuletzt bearbeitet 16.02.2012 19:38 | nach oben springen

#82

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 16.02.2012 20:05
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Fairytale, machen wir morgen gemeinsam anarchistisches Geburtstagsjoga? Bei jedem Stück Kuchen vorher und nacher tiefeinatmen und lange kauen, ich wechsel dann zwischen Kuchen und Kistenübung!!!Loba

nach oben springen

#83

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 16.02.2012 21:17
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Hallo liebe Loba wünsche dir auch alles gute für die Zukunft und recht viel Freude an deiner neuen Wohnung, Umzugsyoga hätte ich auch gut gebrauchen können hihi
@Waldgeist freue mich schon mal auf die Übung für die Füsseseenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#84

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 16.02.2012 23:23
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

Hallo ich freu mich einfach nur das ihr dabei Spaß habt das ist wie bei fast allem das Beste.
Zu den Füßen: Wir laufen ja auf unseren Füßen, sie stützen die Wirbelsäule und sind für so vieles wichtig.
Sie tragen unseren Körper,drücken Freude aus beim Tanzen, Sport,Spazierengehen, Wandern usw...sie bringen uns zu unserem Ziel
....und doch beachtet man sie viel zuwenig.Ich will jetzt auch mich nicht wie so ein "Fußapostel"anhörenDas war denn nur so ein Vorgeplänkel.
Erste Übung: Man schaut auf seine Füße und richtet sie aus , am besten geht das auf Fliesen wegen den Linien die außenkanten sollen paralell zu der Linie bzw.gedachten Linie stehen und das ist auch schon allesDies kann man immer mal wieder beim Kochen, Bügeln,stehende Arbeit machen oder auch mal so rumgehen.Der sinn, zweck liegt dadrin das wir einen aufrechten Gang trainieren der die Wirbelsäule aufrichtet und damit auch die Organe, die Schultern werden geweitet und man "tritt" anders auf. Die meisten Menschen laufen zuviel auf ihren Innenkanten(an den vielgelaufenen Schuhen) kann man das gut erkennen.Es gibt auch Menschen( die wenigsten) die laufen zu sehr nach außen (entenwatschelgang ) diese Menschen versuchen etwas zu kaschieren. Schwangere und Gehbehinderte natürlich ausgenommen.Ich hoffe ihr versteht was ich meine
@ Loba ja das finde ich immer wieder erstaunlich, das manche so in ihrem Alltag Übungen machen , wo andere dann Jahre für brauchen.
Ich habe mal von einer fast 70 jährigen Frau gehört, das diese eine bestimmte Yogaübung schon als Kind immer wieder gemacht hat und die konnte das natürlich perfekt im Gegensatz zu uns auch wenn ich unseren Hund beobachte(und wir machen auch den Hund beim Yoga) der ist da schon ein echtes Vorbild, nur wehe ich will bei ihm diese Übung machen dann will er mit mir spielen
waldgeist


zuletzt bearbeitet 16.02.2012 23:26 | nach oben springen

#85

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 17.02.2012 13:30
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Danke Waldgeist, für die Übung, praktisch einfach und doch so effizient.

Die Übung für wauzi stelle ich mir lustig vor, vor allem das Spielen denn dabei
Glaube ja das geht allen Hundebsitzern so.

@ Loba, denke mal bei dem Training der Kisten stemmen kannst du getrost heute drei Stück Kuchen verdrücken.
Denke an dich


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#86

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 17.02.2012 14:07
von Morle (gelöscht)
avatar

Waldgeist, das hört sich so einfach an.
Und doch auch so gesund.
Ich werde es sofort versuchen umzusetzen.

Wie lieb von dir uns das zu schreiben.


die Morle
Nichts wiederholt sich,
das was du gestern zurück ließest,
hat einen Faden in die Zukunft geknüpft.

nach oben springen

#87

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 18.02.2012 13:14
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Hallo Waldgeist, ein sehr guter Tip, und es stimmt gerade für die Füsse kann man so vieles im Alltag gut integrieren, und somit dem gesamten Körper helfen.

Danke dir


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#88

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 19.02.2012 16:39
von Avalon lila Herz 7 | 7.203 Beiträge | 29381 Punkte

Danke Waldgeist sehr hilfreich und denn sehr leicht zu merken.


grüße v. avalon
____________________________________________________________________________________
So lebe denn glücklich im Hier und Jetzt, das Morgen kommt noch früh genug

nach oben springen

#89

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 07.03.2012 22:55
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

Hallo @ all ich bins mal wieder die Yoganervensäge

Hatte gestern Yogaabend und unter anderem auch mal wieder was für die Füße
Da mir diese Übung selbst so schwer fiel, obwohl für andere so einfach, wollte ich mal nachfragen wie es bei euch aussieht.
verzeiht mir
Also man muß mit den Füßen gerade stehen(Außenkante usw. wie gehabt) und dann die Zehen nach oben strecken,alles andere
vom Fuß bleibt auf dem Boden, nun die Zehen spreizenwers kann und dann die Zehen vom kleinen Zeh angefangen
nach und nach ablegen bis nur der dicke Zeh oben steht....halten 1 Minute oder überhaupt so lange wies geht..
Ich konnte dies nun nur teilweise, kein Spreizen und der dicke wollte auch nicht oben bleiben
Könnt ihr das?Ich weiß schon üben,üben.. aber es gibt auch Naturtalente
Freu mich wenn ihr antwortet und grüße diesmal mit Yogaworten Hände vor der Brust gefaltet:
Namaste heißt Meine Seele grüßt deine Seele(oder auch mein Herz grüßt dein Herz)
waldgeist

nach oben springen

#90

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 08.03.2012 10:49
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Das kommt mir bekannt vor Waldgeist, das mit den Füssen.
Ich kann nur den großen Zeh und den kleinen Zeh abspreizen, aber damit hat sich das schon.
Und ich übe das immer wieder schon seit Jahren aber es wird nicht besser
Im Gegenteil machmal bekomme ich dabei auch noch einen Krampf

Da bin ich sicher also kein Naturtalent.

Danke für deinen besonderen Gruß des NAMASTE
und die Erklärung dazu


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#91

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 08.03.2012 11:57
von Morle (gelöscht)
avatar

Danke Waldgeist,
das werde ich versuchen
und dann berichten
welche Knoten ich
nicht mehr
aus den Zehen heraus bekommen habe

Ich stelle mir das sehr schwierig vor.


Danke für dein Namaste

Auch an Dich
Namaste


gruss die Morle

nach oben springen

#92

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 08.03.2012 23:22
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

Hey danke euch für eure Antworten
Ja Krämpfe sind da auch dabei autsch...aber bin schon froh zu lesen das diese Übung auch für andere eine Herausforderung ist.
Nun ich denke , da Yoga auch Freude bereiten sollte(eins von den Grundsätzen) muß ich mich da auch nicht vertiefen.
@ morle bitte verknote nichts was du nicht mehr" aufgedröselt" kriegst

waldgeist


Namaste

nach oben springen

#93

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 09.03.2012 19:05
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Hallöle, das muss ich auch versuchen, ohne verknoten versteht sich.
Aber Waldgeist deine Einstellung finde ich gut.
es soll Spas machen, und keine Schmerzen hervor rufen.


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#94

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 11.03.2012 14:23
von Morle (gelöscht)
avatar

Hi Waldgeist,
ich lass doch besser die Füsse dort wo sie stehen.


gruss die Morle

nach oben springen

#95

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 15.03.2012 19:27
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Hallöle , also ehrlich ich kann es nicht, jedenfalls nicht ohne einen Krampf in den Zehen zu haben

ich lass das auch lieber.


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#96

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 16.03.2012 20:27
von Avalon lila Herz 7 | 7.203 Beiträge | 29381 Punkte

sehr lustige Übung.
Ich komme bis zum Zehenspreizen, aber ablegen kann ich sie nur alle zugleich oder gar keinen.


grüße v. avalon
____________________________________________________________________________________
So lebe denn glücklich im Hier und Jetzt, das Morgen kommt noch früh genug

nach oben springen

#97

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 17.03.2012 19:02
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

hallo an alle
Meine Yoga lehrerin meinte , wenns gar nicht funktioniert, soll man es sich einfach vorstellen.
@ avalon dieses Zehenspreizen fällt mir aber auch so schwer.Hab da so ne Idee und Frage an die die es können:
Hattet ihr früher Ballettunterricht?



waldgeist

nach oben springen

#98

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 17.03.2012 19:45
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Zitat von waldgeist
hallo an alle
Meine Yoga lehrerin meinte , wenns gar nicht funktioniert, soll man es sich einfach vorstellen.
@ avalon dieses Zehenspreizen fällt mir aber auch so schwer.Hab da so ne Idee und Frage an die die es können:
Hattet ihr früher Ballettunterricht?



waldgeist



Hallo waldgeist, nein ich hatte keinen Balettunterrricht aber sehr lange Krankengymnastisches Training der Füsse.
Aber bis zum Großzehenspreizen und Kleinzehenspreizen bin ich auch nur gekommen, das mit den Zehen ablegen kann ich immer noch nicht.

Aber es stimmt manchmal hilft uns das sehr wenn wir uns das lange genug mental vorstellen.
Ein sehr guter Rat deiner Yoga Lehrerin


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen

#99

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 23.05.2012 14:55
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

Hallo ihr Lieben
habe gestern von unserer Yogalehrerin eine schöne Erkärung zum Namaste gehört
Sie hat es selbst auch aus dem Netz, fand es so schön das ich es hier für euch reinsetzen
möchte. Es stammt von Ghandi, der dies an Albert Einstein sandte:
NAMASTE: schöne Erklärung von Mahatma Ghandi
März 29, 2011 von Stéphane Etrillard
Die schönste Erklärung für NAMASTE stammt von Mahatma Ghandi. Er schickte sie einst seinem Freund Albert Einstein, nachdem dieser ihn nach der tieferen Bedeutung des Wortes gefragt hatte:

“Ich verbeuge mich vor dem Ort in Dir, an dem der ganze Kosmos wohnt. Ich verbeuge mich vor dem Ort der Liebe, des Lichtes, des Friedens, der Wahrheit und der Weisheit in Dir. Ich verbeuge mich vor dem Ort, wo , wenn du an diesem Ort bist und ich an diesem Ort in mir bin, es nur das Eine von uns gibt.”


Quelle:

Wilder Geist – Wildes Herz: Kompass in stürmischen Zeiten
Dr. phil. Christina Kessler
J. Kamphausen, 2011

In diesem Sinne
waldgeist

nach oben springen

#100

RE: Yoga ist Gesund?

in Yoga - Tibeter - Tai Chi 23.05.2012 16:16
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Liebe waldgeist, in der Tat diese Zeilen von Ghandi waren und sind noch heute eine der wundervollsten ""Übersetzungen"" des Namste, die ich je gelesen habe.

Danke das du uns die Worte hier eingestellt hast.


*Fairytale*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 42 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5106 Themen und 138038 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de