#1

Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 28.09.2019 16:38
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

Ihr Lieben,

schon vor einiger Zeit habe ich bemerkt, dass mir das Brot, und die Brötchen, die ich so bisher gegessen habe, gar nicht mal mehr so gut bekommen. Ich bekomme schnell Blähungen, fühle mich ganz vollgestopft und irgendwie unwohl. verzichte ich auf Brot und Brötchen, esse stattdessen Poridge, geht es mir gut. Nun esse ich aber total gerne Brot und Brötchen, und bekam nun ein Rezept. Es ist denkbar einfach, denn man muss einfach nur alles zusammen schütten, verkneten und ab damit in den Ofen.

Zutaten:

250g Dinkelvollkornmehl ( geht sicher auch mit Weizenmehl)

etwas weniger als 200ml Wasse oder Milch, oder Haferdrink/ Reisdrink/ Mandelmilch

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Honig

1 gestrichener Teelöffel Kaisernatron

soweit das Grundrezept ...

wer will kann nun kreativ sein und dem Teig anderes beimengen, z.B. Leinsamenschrot, oder Chiasamen, oder gehackte Nüsse, oder noch etwas mehr Honig und Rosinen, oder Kräuter der Province, oder geröstete Zwiebeln

alles gut mit der Hand verkneten, vier Brötchen formen, auf Backpapier/ Backblech legen und 18 Min. im 180°C vorgeheizten Backofen, bei Umluft backen.
Rausholen ( logisch ) und auskühlen lassen.

Wer nun seine Bäckerbrötchen erwartet, wird enttäuscht sein, sie sind ganz anders, aber wirklich lecker, und es passt einfach alles dazu. Ob nun eine Guacemole, oder Butter und Honig, oder Wurst, Käse... egal, alles passt.

Fakten:

Die Brötchen enthalten KEINE Hefe, kein Ei, kein Fett ( es sei denn, man nimmt Milch als Flüssigkeit, aber mehr auch nicht), sie sind sehr schnell gemacht, und die Mengenangabe ist angenehm, man hat dann nicht x Brötchen, die schnell trocken werden.

Vielleicht spricht es ja jemanden an ( ist auch diesmal viel weniger abenteuerlich als die kalte Spinatsuppe )

alles Liebe,

Atlantis


nach oben springen

#2

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 28.09.2019 20:11
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Liebe Atlantis, interessant das hier Backpulver mit Kaisernatron ausgetaucht wird. Kaisernatron soll ja besser bekömmlich sein.
Was mich anspricht ist die Einfachheit der Zubereitung, die Vielfältigkeit mit der man verändern kann(Saaten dazu geben).
Und die Menge, ganz ohne Frage. denn auch ich mal nicht x Brötchen die keiner essen mag.

Ich werde es ausprobieren. Wenn auch mit Weizenmehl.
Danke fürs Vorstellen.

Noch ein Frage, schneidest du die Brötchen vor dem Backen kreuzweise ein?


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten, Rhionigh aus alter Zeit---Fairytale in dieser Welt
nach oben springen

#3

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 28.09.2019 21:08
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

Liebe Fairytale,

freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Ich finde es auch prima. Die Vielfältigkeit der Herstellungsmöglichkeiten ist wirklich toll. Unseren Brötchen ähneln sie nicht, dafür aber absolut den irishen Scones. Fertiggebacken sehen sie so aus wie Scones und sie schmecken auch sehr ähnlich, und sind von der Festigkeit wie Scones. Bin gespannt, wie sie dir schmecken. Und ja, ich habe sie einmal längs eingeritzt.

gutes Gelingen,

von Herzen,

Atlantis


zuletzt bearbeitet 28.09.2019 21:09 | nach oben springen

#4

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 28.09.2019 22:11
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

Liebe Atlantis für das Rezept..ich werde es auch ausprobieren.Mir gefällt es auch weil es so schnell geht und die Zutaten eigentlich im Vorrat sind.
Dankeschön


SCHÖN DAS ES DICH GIBT

nach oben springen

#5

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 29.09.2019 10:14
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Danke @liebe Atlantis..



"Unsere Aufgabe muss sein,
einen Vorrat an Liebe,
Güte, gegenseitigem Verständnis und Frieden anzulegen."

**Mutter Teresa
nach oben springen

#6

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 29.09.2019 10:44
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

guten Morgen ihr Lieben,

also, ich habe gestern Mittag 4 Brötchen gebacken. Zwei habe ich gestern gegessen, die anderen beiden grad eben, und ich konnte feststellen, dass sie immer noch lecker waren. Ihr kennt das sich auch, wenn man Brötchen beim Bäcker gekauft hat, die ganz normalen, dann sind sie oft abends schon trocken oder steckt man sie in eine Plastiktüte, werden sie zwar weich, aber irgendwie gummiartig. Einen Tag später sind sie dann nicht mehr zu vergleichem mit dem, was man am Tag zuvor erhielt, nämlich außen knackige, und innen weiche Brötchen.
Die von mir beschriebenen Brötchen haben nicht diese crosse Ummantelung, wie schon gesagt, sie sind ehr wie Scones, aber dafür konnte ich keinen Unterschied zum gestrigen Mittag feststellen.
Finde ich gut.

Danke liebe Ekajathy, danke liebe Waldgeist, für euer Feedback, und auch euch wünsche ich gutes Gelingen.

habt einen schönen Sonntag, alles Liebe,

Atlantis


nach oben springen

#7

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 29.09.2019 10:49
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Ja das Rezept kenne ich auch , die Brötchen haben wir schon gebacken wenn wir kurzfristig Grillen wollten , die Brötchen sind wirklich lecher


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.

nach oben springen

#8

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 29.09.2019 12:45
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Ich habe eben erst mal Google gefragt was scones sind. Nun bin ich schlauer

Dann weis ich in etwa, wie die Brötchen aussehen sollten, bei meinen Backkünsten
Danke liebe Atlantis


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten, Rhionigh aus alter Zeit---Fairytale in dieser Welt

zuletzt bearbeitet 29.09.2019 12:46 | nach oben springen

#9

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 29.09.2019 14:31
von Nelke rosa Herz 7 | 1.333 Beiträge | 4750 Punkte

Liebe Atlanis ,

das werde ich bald ausprobieren ,liest sich gut .

Danke fürs Rezept


nach oben springen

#10

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 01.10.2019 06:58
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

hi, Atlantis!.... eine kurze Frage:
..wofür ist das Natron!?..man nimmt doch kein Backpulver!..(da ist es gut um den Geschmack zu neutralisieren)::::



"Unsere Aufgabe muss sein,
einen Vorrat an Liebe,
Güte, gegenseitigem Verständnis und Frieden anzulegen."

**Mutter Teresa
nach oben springen

#11

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 01.10.2019 08:57
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Zitat von Ekajathy im Beitrag #10
hi, Atlantis!.... eine kurze Frage:
..wofür ist das Natron!?..man nimmt doch kein Backpulver!..(da ist es gut um den Geschmack zu neutralisieren)::::

Natron lockert den Teig auch genauso wie Backpulver, oft nimmt man es ja auch zum Muffins Backen.


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.

nach oben springen

#12

RE: Schnelle Brötchen

in Backen-- Ideen-Zubereitung-Anleitung 02.10.2019 09:02
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Zitat von rewi im Beitrag #11
Zitat von Ekajathy im Beitrag #10
hi, Atlantis!.... eine kurze Frage:
..wofür ist das Natron!?..man nimmt doch kein Backpulver!..(da ist es gut um den Geschmack zu neutralisieren)::::

Natron lockert den Teig auch genauso wie Backpulver, oft nimmt man es ja auch zum Muffins Backen.



"Unsere Aufgabe muss sein,
einen Vorrat an Liebe,
Güte, gegenseitigem Verständnis und Frieden anzulegen."

**Mutter Teresa
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 61 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5116 Themen und 138361 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de