#1

Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 01.04.2020 10:01
von rewi1 lila Herz 7 | 8.527 Beiträge | 66243 Punkte

Das Rezept soll für 4 Personen sein. Ich nehme meistens nur die Hälfte das es mir sonst zu viel wird auf einmal, lieber mache ich neue. . . . .

500 g Kichererbsen, getrocknete
1 kleine Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Zitrone(n), ausgepresst
2 TL Korianderpulver
2 TL Kreuzkümmel, gemörsert
1 EL Salz
evtl. Chilipulver
1 TL Backpulver
Mehl ( ich habe stattdessen auch schon mal gemahlene Nüsse genommen, schmeckt auch gut )
evtl. Paniermehl
Olivenöl

Die Kichererbsen über Nacht einweichen, gut abtropfen lassen und mit der Zwiebel und den Knoblauchzehen Pürieren . Mit gekochten Kichererbsen oder Kichererbsen aus der Dose geht es auch, wird aber niemals so knackig wie mit rohen.

Zu den Kichererbsen Petersilie, Koriander, Kreuzkümmel, Zitronensaft, Salz, evtl. Chili, Backpulver und etwa 6 bis 8 EL Mehl geben und alles gut durchkneten. Aus jeweils einem gehäuften Teelöffel der Masse Bällchen formen, diese in Mehl oder Paniermehl wenden und in Olivenöl ausbacken. Die Falafel auf Küchenkrepp abtropfen lassen und im Backofen warm halten.


Tipps: gekeimte Kichererbsen verwenden, dann sind sie nicht nur Proteinbomben sondern haben auch noch einen extra Kick Vitamine. Falafel müssen nicht frittiert werden, man kann sie auch in der Bratpfanne oder im Backofen zubereiten, dann braucht man weniger Öl.

Dazu passt Salat, Tzatziki oder Fleisch vom Grill. Falafel eignen sich auch bestens zum Tiefkühlen.

Viel Spass beim Ausprobieren und guten Appetit.


Bedingungslos Licht und Liebe für alles was ist, denn ohne Licht keine Liebe .
nach oben springen

#2

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 01.04.2020 12:39
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

Liebe Rewi,

oh cool, damit hast du mir wirklich eine Freude gemacht. Von Herzen Danke. Ich schreibe, wie es gelungen ist.

alles Liebe,

Atlantis


nach oben springen

#3

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 02.04.2020 09:25
von rewi1 lila Herz 7 | 8.527 Beiträge | 66243 Punkte

Ach so, da fällt mir gerade ein , wenn du mit gemahlenen Nüssen arbeiten solltest, dann solltest du auch ein Ei dazu geben , weil dir sonst die Bällchen auseinander fallen.
Viel Spass beim Ausprobieren.


Bedingungslos Licht und Liebe für alles was ist, denn ohne Licht keine Liebe .
nach oben springen

#4

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 02.04.2020 09:45
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

hm, ich würde das Ei gerne weglassen. Da probiere ich es mit Dinkelvollkornmehl? Meist du das geht? Hach, Nüsse wären perfekt gewesen, aber klar, das leuchtet mir ein, dass das nicht hält. Schade.


nach oben springen

#5

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 02.04.2020 09:48
von rewi1 lila Herz 7 | 8.527 Beiträge | 66243 Punkte

Ja das geht schon ohne Ei wenn du dann Mehl nimmt , der hat ja Kleber, Wobei Weizen mehr Kleber hat als Dinkel, muß du halt mal ausprobieren.


Bedingungslos Licht und Liebe für alles was ist, denn ohne Licht keine Liebe .
nach oben springen

#6

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 02.04.2020 10:09
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

jaaaa, aber grad Weizen vertrage ich ja nicht mehr so gut. Das ist ja das Blöde. Kam ganz plötzlich, und erst habe ich mir auch gar nicht so viel dabei gedacht. So nach dem Motto, was kommt geht auch wieder, aber irgendwann war ich es leid, dachte, das probier ich aus. Na ja, und nachdem ich beides, also Milchprodukte und Brot weggelassen habe, da waren die Beschwerden weg. Dann habe ich ausprobiert, habe Brot gegessen: Schwupp wieder die Unverträglichkeit. Dann wieder weggelassen, alles gut. Dann habe ich es mit Quark ebenso gemacht. Hoffe, dass sich das wieder gibt, wollte aber jetzt mal so ne Pause einlegen von vier bis 6 Wochen und dann noch mal rantasten, denn ich liiiieeeebe Käse. Besonders reifen Camenbert z.B., aber der geht gar nicht mehr. Milch benutze ich eh nicht, aber Sahne, Butter, Quark und Käse gab es bei mir immer reichlich. Und ein Gutes Brot mit Käse und Tomate, hach, das ist soooo lecker. Aber wenn man dann stundenlang Probleme hat, dann bringt es einfach nix. Zum Glück gibt es ja auch viele andere gute Sachen.

Alles Liebe,

Atlantis


nach oben springen

#7

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 02.04.2020 10:29
von Fairytale lila Herz 7 | 33.452 Beiträge | 170077 Punkte

Danke für das Rezept liebe rewi. Leider vertrage ich so etwas gar nicht.
Liebe Atlantis, kann es denn sein das du eine Laktose Intolleranz hast?


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten, Rhionigh aus alter Zeit---Fairytale in dieser Welt
nach oben springen

#8

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 02.04.2020 14:17
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

Na ja, bisher hatte ich nie Probleme in diese Richtung, auch nie mit Brot. Aber quasi von heut auf morgen ist es so. Ob es nun an Lactose, oder Gluten, oder beidem, oder was auch immer liegt... - ich hab keine Ahnung.


nach oben springen

#9

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 02.04.2020 16:23
von Fairytale lila Herz 7 | 33.452 Beiträge | 170077 Punkte

So wie du es beschreibst, liebe Atlantis, würde ich eher denken Laktose. Und in Brot ist ja häufig auch etwas Milch drin oder Butter.
ich glaube das könnte man relativ einfach testen, mit der Laktose.
kann mir aber auch vorstellen, das du dazu gerade jetzt auch nicht wirklich Lust hast zum Arzt zu gehen.
Schön ist ja das du die Alternativen verträgst.


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten, Rhionigh aus alter Zeit---Fairytale in dieser Welt
nach oben springen

#10

RE: Falafeln selber machen

in Kochen--Ideen-Zubereitung-Anleitung 03.04.2020 09:27
von rewi1 lila Herz 7 | 8.527 Beiträge | 66243 Punkte

Liebe Atlantis, ich würde es einfach mal ausprobieren mit dem Dinkel-Vollkorn Mehl, Nur erst mal mit einer kleinen Portion, und wenn es dann klappt , kannst du ja auch normale Portionen machen.
ja die lieben Milchprodukte. . . . ich vertage ja auch keine , bzw muß ganz vorsichtig sein damit, obwohl ich keine Laktose intoleranz habe , das habe ich mal testen lassen. Weizenmehl vertrage ich allerdings, nur Dinkel schmeckt mir besser. . . .


Bedingungslos Licht und Liebe für alles was ist, denn ohne Licht keine Liebe .
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 73 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5125 Themen und 138735 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de