#26

RE:

in Ernährung 15.08.2011 21:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Fairytale

So hier vergetarische Beispiele für Dich


Frühstück: Eiweiß
Tomaten mit Mozzarella und Basilikum
Spiegeleier, Rühreier in Butter/Öl gebraten
Hüttenkäse mit Tomate, Gurke, Möhre
Gewürze
oder Eiweiß Shake


Mittag: Eiweiß
Salat mit Mozzarella oder Feta
als Snack gerne Eiweißshakes oder
auch Quark mit Erdbeeren
Hüttenkäse mit Tomate, Gurke, Möhre

Abends: Eiweiß
Gemüsesorten: Spinatgratin, Brokkoligratin, Tomaten-Zucchini-Auflauf etc.
als Snack kannst Du auch Erdnüsse - Studentenfutter essen
Salate mit Joghurtsoße, Schmand
Hüttenkäse mit Tomate, Gurke, Möhre usw.

vegetarisch
folgt auch noch mehr...


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

zuletzt bearbeitet 15.08.2011 22:00 | nach oben springen

#27

RE:

in Ernährung 15.08.2011 23:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Wahl besteht beim Frühstück bei einem
Obstfrühstück - einem eiweißreichen oder kohlenhydratreichen
Frühstück


Obstfrühstück

Frisches Obst der Saison - soviel man mag
z.B. Äpfel, Birnen, Ananas, Kiwi, Aprikosen
Pfirsiche, Heidelbeeren, Bromberen, Erdbeeren
Kirschen usw.

Eiweißhaltiges Frühstück

Eier in jeder Zubereitungsart, gekocht, gebraten,
Omelette, Rühr und Spiegeleier
Tomaten, Gurken, Paprikaschoten, Radieschen usw.

Kohlenhydrat Frühstück

Brot/Brötchen/Crouson
Butter, Marmelade, Wurst, Käse
Tomaten, Gurken usw.
Müsli


Snacks
frisches Obst
Rohkost
Obst und Milch
angesäuerte Milchprodukte
wie Kefir, Buttermilch, Joghurt


Es ist auch ok, bei den Kohlenhydraten "etwas" Eiweiß mit zu sich
zu nehmen - denn ganz kann man es meist nicht ausschließen
Abends ohne Kohlenhydrate funktioniert sehr gut!



Neutrale Salatrezepte (immer passend)

wie z.B.

Grüner Salat mit Radieschen
Mischsalat mit Oliven
Blattsalat mit Petersiliensouce
Salat mit Tomate Basilikum
Gurkensalat
Selleriesalat mit Rosinen
Möhrensalat mit Ingwer
Pikante Möhren
Oliven



Kohlenhydrate:
Blumenkohlsuppe
Kräutersuppe mit Schmelzkäse
Lauchcremesuppe mit Tomatensalat
Gemüsesuppe
Kohlrabisuppe mit croutons
Erbsen-Lauch-Eintopf mit Würstchen
Kartoffelsuppe

Nudelsalat
Nudeln Primavera
Nudeln Alfredo
Schinkennudeln mit Nüssen und Kräutern
Nudeln mit Joghurt Soße
Nudeln mit Paprika Tomaten Soße
Käsespätzle mit Zwiebeln und Salbei
Nudeln Broccoli Gratin

Kartoffelsalat mit Lachs
Pellkartoffeln mit Quark
Kartoffelbrei überbacken mit Broccoli und Käse
Rösti mit Eiersahne und Tomatensalat
Kartoffelburger mit Matjes
Käse Kartoffelpfanne
curryreis mit früchten
Kräuterreis mit schafskäse
Käse Dinkel salat

Pfannkuchen mit Heidelbeerfüllung
Vanillepudding mit Heidelbeeren
Joghurt mit gebratenen Apfelstückchen


Eiweiß: Tomaten-Gemüse Suppe mit Hack
Eiweiß: Melonenpüre mit Ingwer
Joghurt mit Pflaumenkompott
Zitronenquark, mit Erdbeermus
Götterspeise mit Himbeeren
Apfel Ananas Salat mit Rosinen und Zimt

Trennkost für Kinder usw.

Quelle: Das große Buch der Trennkost
über 180 neue Rezepte mit Poster und von Ursula Summ (amazon)


Wichtig: ich bin kein Freund von extremen Dingen. Mit logischen Menschenverstand
herangehen, nichts übertreiben, ruhig und besinnlich. Ihr könnt gut tagsüber
Kohlenhydrate essen. Man kann es dabei nicht gänzlich trennen. Abends klappt
es hervorragend sich an
Eiweißprodukten satt zu essen....

wer mag kann abends, dipps, ofenkäse usw. mit rohkost zusätzlich essen,
dazu nüsse usw.


Wenn Euch das eine oder andere Rezept interessiert, kann ich gern abschreiben und senden...


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#28

RE:

in Ernährung 15.08.2011 23:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Beispiele:

Eiweiß: Mittagessen oder Abendessen

1 Auflaufform

400g Huhn, Pute
Ananas Scheiben in der Pfanne anbraten (in Butter/Öl)

die Auflaufform mit Schinkenspeck auslegen
das angebratene Huhn/Pute scharf anbraten und über den
Schinkenspeck auslegen
Gauda in Scheiben schneiden
auf das Huhn/pute legen
etwas Streukäse darüber

in den Ofen bei 180 Grad bis der Käse schön braun ist.
oben auf Paprikapulver auf den Käse, Fleisch nur mit Meersalz würzen

Dazu einen Tomatensalat mit Mozarella und einem Balsamico/Öl Dressing

==========================================

Das Huhn/Pute kann man auch mit Mozarella, Schafskäse, Schimmelkäse
dann nur den Streukäse obenauf


==========================================
Eiweiß:
Viel (Broccoli, Möhren, etc. ) Gemüse und Fisch
Viel Gemüse und Eier, Spiegelei usw.
Als Auflauf mit Gemüse
mit Käse überbacken


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

zuletzt bearbeitet 15.08.2011 23:14 | nach oben springen

#29

RE:

in Ernährung 16.08.2011 13:26
von Fairytale lila Herz 7 | 33.369 Beiträge | 169579 Punkte

Wow da hat aber jemand mächtig gezaubert heute Nacht..
Tolle Anregungen, tolle Rezepte.

Einige Fragen hätte ich aber noch.
Annanas ist meiner Meinung nach Eiweiss, ist das richtig?
Und Wurst gehört eigentlich auch zum Eiweiss???
Ich frage nur mal, du schriebst ja das man es nicht immer so absolut trennen könnte.

Diese beiden Rezepte würden mich noch speziell interessieren

Rösti mit Eiersahne -----
Kartoffelburger


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#30

RE:

in Ernährung 16.08.2011 15:35
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Ei eine fleißige Fee war da.

Danke Rainbow mir gefallen die Rezepte auch sehr gut.

Und man kann die ja auch essen wenn man nicht nach Trennkost lebt..oder?

Wobei so ein-zwei Kilo könnten ruhig mal verschwinden..

Was sind denn Kartoffelburger?? Den Matjes kannste streichen..


gr Morgana
-----------------------------------
Nur wer nach vorne blickt kommt weiter

nach oben springen

#31

RE:

in Ernährung 18.08.2011 20:33
von Frank (gelöscht)
avatar

Hy Rainbow und @ All, das liest sich klasse.
Kann man so wirklich ein paar Kilo abnehmen?
Das hört sich so leicht an

Danke für die Rezeptideen, ich werde mir das mal noch in Ruhe durchlesen und mit meiner Frau darüber reden ob wir das mal bei uns mit einstricken können.


es grüsst euch Frank

Jeder Mensch hat ein Licht, man muss es nur zum Leuchten bringen

nach oben springen

#32

RE:

in Ernährung 18.08.2011 22:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo

Ja, kann jeder Essen - Erwachsene und auch Kinder-

Ja, es hat geklappt - nach einer Woche 1,7 kg
(jeden Abend satt essen -nur Eiweiß- )

also abends "Kohlenhydratfrei"

sehe zu,
in den nächsten Tagen - die Rezepte reinzuschreiben.
ansonsten siehe
unten die Buchempfehlung.


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

zuletzt bearbeitet 18.08.2011 22:08 | nach oben springen

#33

RE:

in Ernährung 19.08.2011 15:19
von Avalon lila Herz 7 | 7.203 Beiträge | 29381 Punkte

Hey Rainbow, da habe ich doch denn ein Frage
Du schreibst jeder kann das so essen.
Auch Diabetiker?
Und wie ist das denn , in meinen Büchlein aus der Anno-Tuff-Zeit steht man sollte abends auf Eiweiß verzichten weil es so schwer verdaulich ist, statt dessen lieber zum Schluss abends Kohlenhydrate essen.

Das ist ja doch nun ganz anders herum?
Haben sich die Entwicklungen der Trennkost denn doch sehr verändert?


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#34

RE:

in Ernährung 22.08.2011 12:14
von Fairytale lila Herz 7 | 33.369 Beiträge | 169579 Punkte

Hallo Avalon, ich bin zwar nicht Rainbow aber einige Fragen kann ich dir auch beantworten

Auch Diabetiker können nach der Trennkost leben
Nur sollten die sehr darauf achten was das Essen von Obst angeht.

Denn viele reagieren sehr stark auf den Fruchtzuckergehalt.

Was das Essen von abendlichem Eiweiß angeht, da haben sich die Meinungen sehr stark geändert.
In einem meiner Bücher auch aus der Anno-Zopf-Zeit steht das auch noch so mit dem Eiweiß.

Nach neueren Erkenntnissen ist es aber wohl so, das es nur wichtig ist, am Tage mindestens zwei Mahlzeiten als Kohlenhydrate zu essen.
Das braucht der Mensch eben einfach.

Aber ob man die nun Morgens und Mittags Kohlenhydrate isst, oder anderweitig scheint heutzutage egal zu sein.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#35

RE:

in Ernährung 22.08.2011 15:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Avalon,

also zu welcher Tageszeit - Du die Kohlenhydrate gegen Eiweißgericht tauschst -
ist Deine Sache. Mein Mann isst abends Eiweißgericht, da Kohlenhydrate des nachts
sonst zuviel Zeit haben...funktioniert.
Nach unseren langen Spaziergängen, hat er meist zugenommen 4-500g Muskelmasse.
Diese geht dann wieder.
Du kannst mal nachlesen im Internet wegen Deiner anderen Frage.
Wenn Du nix findest, schaue ich auch gern.


LG Rainbow

-----------------------------------------------
"Wir alle - Menschen und Tiere - versuchen im Leben gehört zu werden und zuzuhören.
Sollte ich jemals die Fähigkeit zu sprechen oder schreiben verlieren, hoffe ich aufrichtig,
dass mich jemand genug liebt, um zu raten was ich versuche zu sagen. Ich hoffe wirklich,
dass jemand neugierig darauf ist, was in mir vorgeht und sich die Zeit nimmt, die ganze
Mitteilung anzuhören. Ich hoffe jemand behandelt mich wie einen Hund, den er sehr liebt."

- Suzanne Clothier

nach oben springen

#36

RE:

in Ernährung 22.08.2011 17:11
von Avalon lila Herz 7 | 7.203 Beiträge | 29381 Punkte

Hey und Danke für eure Antworten.

Das mit dem Diabetes war denn nur eine Frage, so wichtig ist mir persönlich das nicht.

Und wegen dem Tausch der Eiweiß u Kohlenhydratmahlzeiten wollte ich einfach nur wissen ob ich etwas falsch verstanden habe.


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen

#37

RE:

in Ernährung 23.08.2011 16:17
von Fairytale lila Herz 7 | 33.369 Beiträge | 169579 Punkte

Zitat
Und wegen dem Tausch der Eiweiß u Kohlenhydratmahlzeiten wollte ich einfach nur wissen ob ich etwas falsch verstanden habe.



Nein hast du nicht, und wegen dem Obst ist mir noch eingefallen das auch Diabetiker hin und wieder Beeren essen können, die haben sehr wenig Kohlenhydrate bzw Zucker.
Jedoch sollten (laut meines Buches) Diabetiker als Spätmahlzeit noch eine Kleinigkeit Kohlenhydrate essen da sie sonst nachts unterzuckern.
Was gar nicht gut wäre.


_____________________________
LG Fairytale/Admin
Ein Lächeln ist ein Licht, das Leben und Hoffnung sichtbar macht
Theresia von Lisieux


http://kosmos2009.jimdo.com
http://lichterleuchten.jimdo.com

nach oben springen

#38

RE:

in Ernährung 24.08.2011 18:22
von Avalon lila Herz 7 | 7.203 Beiträge | 29381 Punkte

Danke Fairytale, dann werde ich das denn mal so weiterleiten.


grüße v. avalon
_____________________________
Es ist besser das winzigste Licht zu entzünden, als im Dunkeln zu leben

nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste , gestern 56 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 5121 Themen und 138509 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de