#1

Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 23.09.2017 17:29
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Bild musste leider entfernt werden(Fairytale/Admin)

Hier gibt es ein gutes Beispiel wie Windräder das Wetter bzw die Wolkenströmung beeinflussen und dann wundern sich die Leute wenn es mehr und heftigere Stürme gibt. . . .
Das Bild ist mir vor kurzem über den Weg bzw Bildschirm gelaufen


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.

zuletzt bearbeitet 28.07.2018 16:32 | nach oben springen

#2

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 23.09.2017 18:09
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Hmm kann ich mir kein Urteil darüber erlauben, weil ich zu wenig Ahnung davon habe.


Herzlichst Fairytale

Vertrauen in sich selbst bringt Verstehen für die Welt..Rhionigh
nach oben springen

#3

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 23.09.2017 18:37
von Maren lila Herz 7 | 7.630 Beiträge | 31305 Punkte

Mir fällt dazu. Nur. Ein.
Wer Wind sät wird. Sturm ernten,und da ist was wahres dran.


Valerien.Es war einmal und nun ist es wieder da.
nach oben springen

#4

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 24.09.2017 07:32
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Da hast du recht liebe Maren-Valerien , so ist es.

Wenn man mal überlegt das auf dem Bild durch die Wolken nur die Wind-Verwirbelungen sichtbar wurden, die man ja sonst gar nicht sieht. . . . und wenn man bedenkt wie viele Windräder es inzwischen gibt , dann muß man sich nicht wundern dass die Stürme und Unwetter zunehmen. Seid wann gibt es die Windräder ? und seid wann nehmen die Stürme zu. . . . ? Hinzu kommt natürlich auch die Klimaerwärmung, durch die Industrie usw die sich ja bekanntlich auch auf das Wetter auswirkt.
Der erste Offshore-Windpark in der deutschen AWZ, liefert seit Ende 2009 Strom, im April 2010 wurde er offiziell in Betrieb genommen.
Wer mehr darüber lesen möchte kann ja mal bei Wikipedia lesen unter Offshore-Windpark. . . . ist sehr interessant. . . . .


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.
nach oben springen

#5

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 29.09.2017 01:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

ein gutes Thema

ja die Windräder - die Geräusche die die Natur ständig wahrnimmt - das unnatürliche in der Natur
soviel Windräder das wir den Strom soweit ich hörte gar nicht alles brauchen und es wird immer mehr aufgestellt
wann denkt der Mensch daran, dass er ebenso aus Natur besteht und er diese benötigt.
Ich dachte durch die Tests von Bomben das sich die Erdplatten verschieben und so die Erdbeben in wer weiß wo
entstehen und manche sagen auch - das die Schwaden am Himmel absichtlich Wetterveränderungen vorgenommen
werden - doch das sind Dinge die höre ich und kann nix dazu sagen und nichts dagegen tun, außer mir
Energie in meine Zellen sprühen und mich so gut es geht energetisch aufzubauen.


LG Rainbow
"(M)ein Weg in Liebe"
Hüter des Lichts" -erkenne- wer Du wirklich bist

zuletzt bearbeitet 28.07.2018 16:31 | nach oben springen

#6

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 29.09.2017 16:16
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Ja da hast du sicherlich recht , vieles wird aber auch erfunden wie z.B. die Chemtrales am Himmel , die angeblich durch Flugzeuge in die Luft gespritzte Chemie sein sollen damit es regnet . . . dabei haben wir ja nun wirklich genug Regen im Gegensatz zu anderen Ländern. . . . . . . aber es gibt eben auch Leute die alles Glauben was so an Fake-news ins Netz gestellt wird. . . . .

Andererseits zu den Windrädern muß ich noch sagen das man in Zwiespalt gerät wegen den Strom . . . einerseits will man keinen Atomstrom andererseits andererseits zwar grünen Strom aber keine Windräder. . . . Da finde ich das Prinzip in Österreich ganz gut die haben Wasserkraftwerke, in der Nordsee bei Schottland testen sie Ingenieure verschiedene Wellenkraftwerke, die durch den Gezeitenstrom, Strom erzeugen sollen. Das Prinzip finde ich noch am besten, da dort keine Tiere in Mitleidenschaft gezogen werden wie z.B. die Vögel ( vor allem Greifvögel) bei den Windrädern. . . .


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.
nach oben springen

#7

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 30.09.2017 02:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

[blau]warum werden denn Wasserkraftwerke nicht angewendet bei uns - das sieht sogar besser aus als überall diese Windräder...

das mit dem chemtrails kann ich mir nach wie vor nicht vorstellen - die Argumentation der Leute - das es nie zuvor so viele Kondensstreifen gab - denke allerdings es gibt ja immer mehr Flugzeuge. Wie Du sagst manche glauben alles.

Dann hörte ich noch von Reptoiden - eine Freundin erzählt immer das man kein Blut spenden soll usw. manchmal gehen mir förmlich die Nackenhaare hoch - doch wer weiß schon was Menschen sich aus Energie so bauen. Sie hat das alles von Sanander.[

So ab ins Bett - Viele liebe Grüße! /blau]


LG Rainbow
"(M)ein Weg in Liebe"
Hüter des Lichts" -erkenne- wer Du wirklich bist

zuletzt bearbeitet 28.07.2018 16:31 | nach oben springen

#8

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 30.09.2017 08:18
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Lach . . . ja es gibt ne menge Leute die alles glauben was so an Fake News in die Welt gesetzt wird. . . .von Reptoiden habe ich noch nichts gehört und andererseits Blutspenden ist so wichtig, es gibt sowieso viel zu wenig Spenderblut . Da sollte man mit einem gesunden Menschenverstand ran gehen . . . .
Klar gibt es immer mehr Flugzeuge und je nach Luft Temperatur und Dichte und Höhe sehen die Kondens-Streifen auch unterschiedlich aus, oder lösen sich ganz schnell wieder auf.
Wasserkraftwerke werden eigentlich nur in Bergigen Gebieten gebaut wo es zB. Wasserfälle gibt und die haben wir nicht so viele . . . dass ist das Problem bei uns . . . . da bleibt nur fast Bayern und das Allgäu . Die großen Flüsse sind ja alle Schiffbar und würden die Schifffahrtswege einengen. . .


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.
nach oben springen

#9

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 01.10.2017 19:15
von Mondwolf lila Herz 7 | 3.945 Beiträge | 24005 Punkte

Hallo ihr Lieben
Zu deinem Bild liebe rewi möchte ich sagen, das es genauso aussieht, wenn die Wolken (Nebel) durch Bauwipfel zieht. Was nicht bedäutet, dass ich alles an Windrädern gut finde, denn eine Gefahr für die Tiere besteht natürlich. Ebenso ist bekannt, das Menschen, die in der Nähe eines Windrades Wohnen, durch das ständige rauschen und wummern physisch krank werden.
Auch ist es richtig, das ein Teil des Stromes ins Ausland verkauft wird.
Das Hauptproblem ist, das wir Strom in solchen Mengen nicht spreichern können. Strom muss immer dann verbraucht werden, wenn er hergestellt wird. Das ist auch einer der Gründe, warum oft Windräder stehen. Es wird einmal zu viel Strom produziert, durch Erneuerbare Energien, einmal zu wenig.
Gezeitenkraftwerke gibt es auch bei uns, allerdings ist der Einfluss auf die Natur noch nicht erforscht. Es gibt viele Ansätze zur Stromerzeugung, die weniger Naturverschmuzend oder beeinträchtigend sind. Aber das Poblem ist bei allem, dass der Strom nicht immer dann zur Verfügung steht, wenn er gebraucht wird, da wir ihn nicht speichern können. Das ist auch der Grund, warum Kernkraftwerke nicht so einfach abgeschaltet werden können.
Solange dieses Problem nicht gelöst ist, ist am effizientesten, weniger Strom zu verbrauchen. Denn diese ganze Problematik ist ja daraus entstanden, dass immer mehr Strom verbraucht wird.


In der Einheit des Geistes liegt die Kraft,
die Brücken über Grenzen schafft.
nach oben springen

#10

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 01.10.2017 20:18
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Ihr lieben seid mir nicht böse, ihr schimpft über die Windräder...die haben aber wenigstens noch einen Sinn, sie liefern Strom.

Doch was ist mit dem ganzen Plastik Müll das einfach so ins Meer fließt, weil jeder Mensch seinen Dreck einfach fallen lässt. Und da kann wirklich jeder mithelfen, Abhilfe schaffen....Ohne Dr. Titel oder sonst was.
Millionen Tiere sterben dadurch, Vögel wie Fische und andere Wassertiere. Und letztlich landet das Plastik wieder auf dem Teller des Menschen, so vergiftet er sich damit selbst.

Wir haben hier auch Windräder, und nur wenn ich tatsächlich direkt davor stehe höre ich das Rauschen.


Herzlichst Fairytale

Vertrauen in sich selbst bringt Verstehen für die Welt..Rhionigh
nach oben springen

#11

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 02.10.2017 07:32
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Da habt ihr natürlich recht lieber Mondwolf , liebe Fairytale , natürlich wir brauchen den Strom . . . . am meisten verbraucht natürlich die Industrie. . . Ottonormalverbraucher wie wir versuchen ja schon so Wenig wie möglich zu verbrauchen , (LED-Lampen, kein Standbay an den Geräten sondern ganz ausschalten usw. . . . ) Ausserdem schimpfe ich nicht, es war nur einen feststellung , aber egal. Das Bild war für mich so vielsagend dass ich es hier mal zeigen mußte.
Und wo du lieber Mondwolf schon die Speicherung des Stroms erwähnst . . . . Batterien/Akkus sind auch nicht das Gelbe vom Ei. . . Da muß auch noch einiges gemacht / entwickelt werden . . . .


Bedingungslose Liebe und Licht für alles was ist.
nach oben springen

#12

RE: Windräder beeinflussen das Wetter

in *Wetter-Spezial* 02.10.2017 12:50
von Mondwolf lila Herz 7 | 3.945 Beiträge | 24005 Punkte

Da hast du Recht liebe rewi, was die speicherung des Stroms angeht. Tatsächlich ist das in meinen Augen das Hauptproblem überhaupt.
Ihr glaubt gar nicht was für gewaltige Mengen an Strom produziert würde, wenn alle Anlagen für "Erneuerbare Energie" pausenlos laufen könnten.
Natürlich würden Nachts die Photovoltaik Anlagen nichts liefern, aber dafür gäbe es ja eben die Speichereinheiten.

Könnte man den Strom in kleineren, beweglichen Anlagen zwischenspeichern, um ihn später ins Stromnetz einzuspeisen, gäbe es viele neu Möglichkeiten um Strom zu erzeugen.
Aber wie gesagt, mit der aktuellen Speichertechnik kommen wir da nicht hin. Da ist ein zündender neuer Funke von nöten.
Wir reden ja nicht von ein paar Kilowatt-Stunden sondern von tausenden Megawatt-Stunden.

Also lasst eurer Inspiration freien lauf und haltet die Augen auf, denn NICHTS IST UNMÖGLICH!


In der Einheit des Geistes liegt die Kraft,
die Brücken über Grenzen schafft.
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5116 Themen und 138361 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de