#1

Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 07.10.2020 20:45
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Schwendtage
Die Institution Kirche hat lange Zeit versucht die besondere Tage wie Lostage, Losnächte, Sperrnächte, Rauhnächte unter anderem auch die Schwendtage auszurotten und als Aberglaube hinzustellen. Fast aber nur fast wäre es ihnen auch gelungen. Zum meiner Freude lese ich in der letzten Zeit immer mehr von dem „Altem Wissen“ und so einige Seelen auf dieser Erde besinnen sich wieder an das was einmal (gültig) wa(h)r.

Was sind denn die Schwendtage überhaupt?
Generell gilt, an einem „Schwarzen Tage“ die Römer schon kannten und auch im Maya Kalender auftauchen, sollte man nichts Neues beginnen:Schendtage werden auch Schwindtage genannt, und hier wird deutlicher das alles, was an diesem Tag getan wird, schnell(er)---verschwindet--

So sollte man
keine Reise antreten
Keine Operation machen lassen oder ausführen
Keine Verträge Keine Geräte und Maschinen erwerben
generell keine Anschaffungen
vor allem sollte man nicht heiraten
oder sich verloben.
also kurzum gesagt nichts tun was dauerhaften Bestand haben sollte.

Diese Dinge kann man aber sehr gut an den Schwendtagen verrichten: Und auch heute hat das Gültigkeit bei vielen alten Bauern.

--Ausmisten – was auch immer Haus oder Stall--Hier ist aber NICHT das RÄUCHERN gemeint, dafür sucht man besser einen Lostag.
--Bäume schneiden, Sträucher trimmen Rasen mähen
--Blockaden auflösen--nicht nur spirituell, auch rein körperlich, z B. bei eienr Physiotherapeutin oder Füßrefelxonen-Therapeutin oder Masseurin.

--Energetische Hausreinigungen-Hier ist aber NICHT das RÄUCHERN gemeint, dafür sucht man besser einen Lostag. sondern z: B. mit Reiki oder Düften, oder Salz

--sich von Gewohnheiten und Glaubenssätze trennen
--Haare schneiden oder rasieren
--Loslassen
--Maniküre und Pediküre
--Unkraut jäten
und all die Dinge, von den man sich trennen, bzw. die man aus seinem Leben verbannen möchte, fallen an diesen Tagen leichter, Kummer hält sich in Grenzen.
und somit haben die Schwendtage auch ihr Gutes, und sind auf den zweiten Blick gar nicht so tragisch wie man erst annimmt. Als weitere Besonderheit, gibt es einen Monat in dem kein Schwendtag vorhanden ist.

Wobei sich auch hier alt und neu vermischt. Im alten Weg und Glauben ist es der Dezember der keinen Schwendtag hat,
die Kirche sieht das aber anders(War ja fast klar)

Ich gebe euch hier die Alten Schwendtage, wie sie vor Christentum genutzt wurden. Sie sind für jedes Jahr gültig, sprich sie wiederholen sich Jahr für Jahr.

Und Doch bitte ihr lieben, nichts aber auch gar nichts ist in Stein gemeißelt.
Bestes Beispiel ich habe am 19 April meinen schatz kennen gelernt, vor 31 jahren

Hier die für jedes Jahr die gültige Liste mit den Schwendtagen:
Januar: 2.,3.,4. und 18.
Februar: 3.,6.,8. und 16.
März: 13.,14., 15. und 29.
April: 19.
Mai: 3.,10.,22. und 25.
Juni: 17. und 30.
Juli: 19., 22. und 28.
August: 1.,17.,21.,22.u.29.
Sept.: 21. bis 28. !!
Okt.: 3., 6. und 11.
Nov.: 12.
Dez.: kein Schwendtag


quellen: Fairytale und "mein Weg der Alten"


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.

zuletzt bearbeitet 07.10.2020 20:55 | nach oben springen

#2

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 08.10.2020 15:23
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Noch ein Bienchen Mercy

Find des mal wieder grandios, wie Du des schreibst. Sind net nur schlechte Tage, haben auch was gutes. Was man da alles machen kann, was sinnvoll ist. Hey wie lieb ich des, wenn du des so rüber bringst.
Supi gut auch erklärt.

Des mit dem 19 April, habts euch aber nur kennen gelernt, wenn ich mich richtig erinnere, war Der Tag dann aber der 29. April.
Also hast auch instinktiv den richtigen Tag gewählt.

Wennst auch schriebst is net in Stein gemeißelt, kann mir schon gut vorstellen, des da auch was wahres dran ist.

Werde mir die letzten Tage im Jahr die Schwendtage von Okt und Nov. gut merken. Des sind ja nur 2


-----------------------------------
Glaube an Wunder, Liebe und Glück, schaue nach vorne, niemals zurück,
tue was du willst, aber stehe dazu, denn dieses Leben LEBST nur du!

nach oben springen

#3

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 08.10.2020 18:19
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

Liebe Fairytale,

ich kann mich Morgana nur in der Gänze anschließen. So wunderbar transportiert, so gut erklärt, so positiv. Und ja, ganz genau so liebe ich das auch. .
Vergebe dafür 5 Bienchen. - So lieb, dass du dir da so eine Mühe für uns machst.
Meine Gedanken dazu möchte ich gerne noch teilen:

Früher lebten die Menschen noch viel wissender und viel bewusster mit den natürlichen Rhythmen. Die Leute wussten noch Bescheid, aber das alte Wissen wurde ja immer mehr verdrängt ( Kirchen, Schulmedizin, Wirtschaft...). Nicht nur das die Menschen mehr und mehr aus dem natürlichen Rhythmus gerieten ( durch Strom und Heizungen alleine schon - plötzlich konnte es rund um die Uhr hell sein und Tag ein Tag aus warm... ), auch das Wissen ging mehr und mehr verloren.
Heute fühlt man sich dann vielleicht aufgewühlt, oder was auch immer, oder vielleicht ist man auch extrem entspannt, aber man weiß nicht warum, es ist halt einfach so. Würden wir die alten Dinge noch wissen und sie beherzigen, wäre sicher manches einfacher und gesünder.

Alles Liebe,

Atlantis


nach oben springen

#4

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 08.10.2020 19:58
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Liebe Morgana liebe Atlantis, ich freue mich wirklich sehr das dieser Beitrag bei euch so gut ankommt. Und stimme dir lieb Atlantis auch hundert pro zu. Genau so ist es heutzutage, das alte Wissen geht mehr und mehr verloren. Die Zeiten sind so anders.

Danke für eure Bienchen
Was bin ich froh, dass ich das doch gestern Abend noch eingesetzt habe, sonst hätte ich auch hier noch mal von vorne anfangen müssen.
Und wieder mit Farbe sitze am PC von Andi


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#5

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 09.10.2020 10:05
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Danke liebe Fairytale, da hast du dir ja wieder viel Arbeit gemacht.
Stimmt das in etwa überein mit dem Mondkalender ? das ist immer mein Anhaltspunkt was ich mache oder nicht .


Bedingungslos Licht und Liebe für alles was ist, denn ohne Licht keine Liebe .

nach oben springen

#6

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 09.10.2020 11:52
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Freut mich liebe rewi, das es dir gefällt. Und NEIN es bezieht sich nicht auf den Mondkalender. Schwendtage sind noch mal ganz andere Tage, mit einem gänzlichst anderen Hintergrund.


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#7

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 09.10.2020 20:47
von waldgeist lila Herz 7 | 8.769 Beiträge | 41308 Punkte

Liebe Fairytale
Bedanke mich auch, ich finde solche Informationen immer sehr beachtenswert, ja klar ist nicht alles in Stein gemeißelt aber vieles hat doch seinen eigenen
Wert und habe mal überlegt.Es gibt doch auch den Schwendtag für das Holz,die Leute die früher gefällt , geschreinert und Brennholz schaffen mussten.
Und da überschneidet sich auch so manches mit dem Mondkalender.

Zitat

ZEICHEN ZUM HOLZSCHLAGEN UND SCHWENDEN
Von Michl Ober, Wagnermeister in St. Johann in Tirol, aufgeschrieben, abgeschrieben von Josef Schmutzer am 25. Dezember 1912.
1. Schwendtage sind der 3. April, der 30. Juli und am Achazitag, besser noch, wenn selbe noch im abnehmenden Mond sind und an einem Frautag, diese Tage sind auch für Kugeln- und Schrotgießen gut.

2. Das Holzschlagen, daß es fest und gleim bleibt, ist gut die ersten acht Tage nach dem Neumond im Dezember, wenn ein weiches Zeichen darauf fällt, Krechtholz bzw. Machlholz, Buchen usw., zu schlagen, daß es gleim und fest wird, soll sein der Neumond und der Skorpion.

3. Holzschlagen, daß es nicht fault, soll sein die zwei letzten Tage im März im abnehmenden Fisch.

4. Holzschlagen, daß es nicht verbrennt, ist nur ein Tag, der erste Tag im Monat März, noch besser nach Sonnenuntergang.

5. Holzschlagen, daß es nicht schwind, soll sein der dritte Tag im Herbst. Herbstanfang am 24. September, wenn der Mond drei Tag alt ist und an einem Frautag, wo der Krebs darauffällt.

6. Brennholz zu arbeiten, daß es gut nachwächst, soll sein im Oktober im erst Viertel aufnehmenden Mond.

7. Säghölzer sollen geschlagen werden im aufnehmenden Fisch, so werden die Bretter nicht wurmig, ebenso die Hölzer.

8. Zu Brücken und Archen soll man Holz schlagen im abnehmenden Fisch oder Krebs.

9. Holz zu schlagen, daß es nicht kluftig wird und rissig oder aufgeht, soll geschehen am Tag vor dem Neumond im November.

10. Holz zu schlagen, daß es gering wird, soll sein im Skorpion und im August, so der Mond einen Tag abgenommen hat; im Stier geschlagen, bleibt es schwer.

11. Holz zu schlagen, daß es nicht zerreißt, den 24. Juni zwischen elf und zwölf Uhr.

12. Krechtholz oder Machlholz soll geschlagen werden den 26. Februar im abnehmenden Mond, noch besser, wenn der Krebs darauf einfällt.

Diese Zeichen sind alle bewiesen und ausprobiert.

Quelle: Ludwig Weinhold, Zeichen zum Holzschlagen und Schwenden, in: Tiroler Heimatblätter, Heft 1 - 3, 1963, S. 28


Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen, aber die Haare schneiden Termine werde ich mir auf jeden Fall notieren
waldgeist


SCHÖN DAS ES DICH GIBT

nach oben springen

#8

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 09.10.2020 21:23
von Atlantis lila Herz 7 | 6.359 Beiträge | 32959 Punkte

Liebe Waldgeist,

was für ein schöner Beitrag. Da erinnere ich mich sogleich an ein Gespräch, welches ich einst mit meinem Vater führte. Er war Schreiner. Mit Leib und Seele, von seinem 13 Lebensjahr an. In einem Buch fand ich jene Auflistung auch, oder eine ähnliche, das vermag ich nicht mehr genau zu sagen. Jedenfalls befragte ich ihn, was er denn als Schreiner von diesen Aussagen halten würde. Ach Halt, ich erinnere mich wieder, Leben mit dem Mond hieß mein Buch und war von Johanna Pauggner. Er sagte, dass das durchaus für ihn nachvollziehbar sei, denn je nach Mondstand sei eben das Wasser im Holz immer unterschiedlich. Und für die Unterschiedlichen Zwecke, also je nachdem wie man das Holz nutzen wollte, würde es eben Sinn ergeben, sich da auszukennen und die richtigen Zeitpunkte zu beachten. Weiter erinnere ich mich, dass in dem Buch beschrieben würde, dass Holz für einen Dachstuhl, wenn man den rechten Zeitpunkt berücksichtigen würde, nur äußerst schwer entflammbar wäre, wohingegen, wenn es zu einem eben nicht günstigen Tag geschlagen UND später verarbeitet wurde genau umgekehrt, leich entflammbar wäre. Das fand ich äußerst beeindruckend.
Und da sieht man mal wieder: Manche tun das so als esoterischen Unfug ab, andere halten es für mystischen Kram, aber einmal mehr zeigt sich, es ist uraltes Wissen, uralte Erfahrungen, die durch das harmonische Leben in und mit der Natur zustande kamen.

Danke für den schönen Beitrag. Mit Freude erinnere ich mich an das tolle Gespräch mit meinem Vater.

alles Liebe,

Atlantis


nach oben springen

#9

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 10.10.2020 12:02
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

ja das ist immer wieder interessant , ihr lieben. Also wir , mein Göga und ich ,arbeiten ganz viel nach dem Mondkalender, und haben dabei auch schon gute Erfahrungen gemacht.


Bedingungslos Licht und Liebe für alles was ist, denn ohne Licht keine Liebe .

nach oben springen

#10

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 10.10.2020 12:44
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Liebe Waldgeist, ich danke dir so sehr, das hätte ich auch einsetzen wollen, bin froh, das du es getan hast, denn nach der Verneinung der Frage mit dem Mondstand kam ich ins Grübeln. Und mir fiel auch das Buch ein von Johanna Paungger
-vom richtigen Zeitpunkt- ein.
Dort sind auch noch mal die Regeln der Forstwirtschaft beschrieben, unter anderem auch besondere Tage für das Holz.
Bzw genau die Liste von Ludwig Weinhold
Hurra. DANKE.

Möcht nur ein paar Befriffe noch erklären.

Gleim bedeutet so viel wie geleimt, fest, verzieht sich nicht, trocknet nicht auseinander, behält also sein Volumen.
Während der ersten 8 Tage im Dezemberneumond der Mond dann im Wassermann oder Fische stehe, erhält man solch ein Holz.

Krechtholz ist gerechtes bzw rechtes Holz. hier geht es um die Drehung des Baumstammes, einige drehen sich recht, andere Links. Meist fertig man Besenstiele an, Axtgriffe, denn das muss fest in der Hand liegen.
Machtholz hingegen ist Holz aus dem etwas gemacht wird , wie Möbelstücke, Truhen, Schränke.

Als alternative zu diesem Termin gibt es noch den 26 Februar, wenn er auf einen abnehmenden Mond fällt(Was jedoch nicht immer der Fall ist) und zudem wenn der Mond dann im Zeichen Krebs steht.

Alternativtage zum schlagen von Holz damit es nicht fault(denn die letzten Tage im März fallen ja nicht immer auf das Sternzeichen Fische)
Am Neujahrstag geschlagen, wird es auch nicht faul, sowie auch am 7 Januar, 25 Januar, 31 Januar und 1+2 Februar.
Unabhängig vom Mondstand.
Zudem wird dieses Holz dann mit dem Alter steinhart. Was gerader früher bei Fundament Bau wichtig war.

Alternativen sind auch warme Sommertage bei zunehmendem Mond (für Pfahlbauten z.B. oder Schiffs und Badestege)
Jedoch sollte dieses Holz dann sofort verbaut werden.

Zum Schluss möchte ich noch den Tannenbaum erwähnen, drei Tage vor dem elften Vollmond geschlagen, was meist im November ist, manchmal aber auch erst im Dezember, behält seine Nadeln enorm lange Zeit. Früher erhielten bestimmte Bäume sogar einen Mondstempel, damit man wusste das dieser Baum nach Mondzeit geschlagen(gefällt) wurde.

Auch Zweige sammeln für den Adventskranz drei Tage vor dem elften Vollmond bringt lange Freude.
Schaft man es nun nicht genau drei Tage vor Vollmond seine Tanne oder Zweige zu besorgen, sollte man jedoch unbedingt auf den zunehmenden Mond achten.


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#11

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 11.10.2020 11:32
von rewi1 lila Herz 7 | 8.458 Beiträge | 65829 Punkte

Danke , da kann ich mich dran halten wenn ich Zweige für den Advent schneiden gehe.


Bedingungslos Licht und Liebe für alles was ist, denn ohne Licht keine Liebe .

nach oben springen

#12

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 11.10.2020 13:32
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Ihr lieben doch noch etwas ganz wichtiges.

Die Schwendtage für das Holz bzw die Forstwirtschaft sind tatsächlich mit dem Mond Stand verbunden.
Ganz wie die liebe waldgeist das beschrieben hat.


Jedoch die anderen Schwendtage die ich als erstes beschrieben habe, nicht unbedingt.

Es sind IMMER gültige Schwendtage für das Loslassen, ausmisten ect. Bzw. eben NICHTS Neues beginnen.
Ganz unabhängig vom Monstand.

Zitat
von Fairytale
Hier die für jedes Jahr die gültige Liste mit den Schwendtagen:
Januar: 2.,3.,4. und 18.
Februar: 3.,6.,8. und 16.
März: 13.,14., 15. und 29.
April: 19.
Mai: 3.,10.,22. und 25.
Juni: 17. und 30.
Juli: 19., 22. und 28.
August: 1.,17.,21.,22.u.29.
Sept.: 21. bis 28. !!
Okt.: 3., 6. und 11.
Nov.: 12.
Dez.: kein Schwendtag


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#13

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 12.10.2020 19:45
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Supi spannend, Mercy liebe Fairytale, liebe waldgeist.

Hab eine Frage, der elfte Vollmond? Des wäre dieses Jahr der 31. Oktober, soll des heißen ich soll 3 Tage vorher Tanne sammeln?
Bisserl früh oder
Wir habens dieses Jahr 13 Vollmonde(Oh Schreck)
2 Vollmonde im Oktober.

Andererseits is am 29. November schon der 1 Advent

Bisserl ratlose Morgana


Vollmonddaten:
Freitag, 10. Januar 2020, 20:21:18 Uhr
Sonntag, 9. Februar 2020, 08:33:17 Uhr
Montag, 9. März 2020, 18:47:44 Uhr
Mittwoch, 8. April 2020, 04:35:05 Uhr
Donnerstag, 7. Mai 2020, 12:45:13 Uhr
Freitag, 5. Juni 2020, 21:12:23 Uhr
Sonntag, 5. Juli 2020, 06:44:25 Uhr
Montag, 3. August 2020, 17:58:46 Uhr
Mittwoch, 2. September 2020, 07:22:04 Uhr
Donnerstag, 1. Oktober 2020, 23:05:15 Uhr
Samstag, 31. Oktober 2020, 15:49:09 Uhr [+]
Montag, 30. November 2020, 10:29:41 Uhr
Mittwoch, 30. Dezember 2020, 04:28:13 Uhr


-----------------------------------
Glaube an Wunder, Liebe und Glück, schaue nach vorne, niemals zurück,
tue was du willst, aber stehe dazu, denn dieses Leben LEBST nur du!

nach oben springen

#14

RE: Schwendtage--haben auch ihr gutes

in *Wetter-Spezial* 13.10.2020 17:02
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Liebe Morgana, kann ich verstehen, dass du erst mal ratlos bist.

Aber, um deine Frage zu beantworten, JA du kannst am 28. Oktober Tanne pflücken(bedenke nicht kaufen, denn du weißt nicht, wann die geschnitten wurde)
Also selber schneiden, kühl im Keller lagern.

ABER: Du kannst auch am 27 oder 28. November Tanne schneiden gehen. Denn das wäre dann ja kurz vor Advent und der zunehmende Mond.

Danke für die Vollmonddaten die du eingesetzt hast, und den Umstand das wir 13 Vollmonde dieses Jahr haben.
Es ist dieses Jahr sowieso etwas Besonderes, 13 Monde der Kreislauf des Lebens.
Aber dazu an anderer Stelle evtl. mehr-


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5116 Themen und 138361 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de