#26

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 30.12.2013 20:09
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Oh Kartenziehen ist aber garnicht so einfach, vor allem wenn man den Tod zieht..., gleich für Januar...,Loba verschlägt es die Sprache...


"Ihr solltet einander unterstützen, all' die, die mehr sehen!"
Botschaft der stattlichen Buche am Waldesrand, 18.6.2012.

http://www.integraleheilkunde.de
http://www.heartbeat-art-of-upcycling.jimdo.com

nach oben springen

#27

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 30.12.2013 20:23
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Nein lass dich nicht irre führen, der Tod hat nie etwas mit dem physischen Tod zu tun, immer geht es hier um loslassen, beenden damit etwas neues beginnen kann, der ganz natürlche Prozess, oft auch ein loslassen von Sorgen.

Und wenn das dann im januar shcon gschieht ist doch Platz für das ganze jahr für Neues und schönes.
Der Tod in seiner Qiersumme ist auhc die 4 der Herrscher, der die kosmische Ordnung wieder herstellt.

Nicht verzagen Loba........


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln
nach oben springen

#28

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 30.12.2013 20:59
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Zitat von Laluna im Beitrag #23
Hi Seenfee,
hm keine Ahnung, habe es so gelernt. Aber vielleicht, damit die Karten aussagekräftiger sind?
Auf alle Fälle muss ich sagen, meine Lennis haben dieses Jahr voll ins Schwarze getroffen. Klar kann ich das erst jetzt nach Ablauf des Jahres und Studium der Karten voll erkennen. Hätte ich das beim Ziehen der Karten schon alles so gedeutet, ich denke ich wäre davongelaufen, aber nun ist ja alles vorbei.
Ziehst du auch Rauhnachtkarten?
Alles Liebe,
Laluna


liebe Laluna für die Antwort, ja ich ziehe auch Karten, aber aus dem Rider Tarot, weil ich keine Lennis habe lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#29

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 01.01.2014 12:34
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Hallo @ All, hier nun meine Karten für die drei Tage-bzw die drei Themen--jeweils eine aus dem großen Arkana und eine aus dem kleinen Arkana.

für den 27 auf den 28 Dez ----für die Finanzen im Jahr 2014




für den 30 Dez auf den 31 Dez--für die Liebe im Jahr 2014


das ist jetzt lustig diese karte hier hat sich eben beim einstellen mit eingeschmuggelt...und da nicht durch Zufall geschieht lasse ich sie für euch jetzt stehen.


für den 31 Dez auf den 1 Januar für die Gesundheit im Jahr 2014




Nun freeu ich mich auf eure Deutungen udn sage vorab schon DANKE


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

zuletzt bearbeitet 01.01.2014 12:36 | nach oben springen

#30

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 01.01.2014 18:37
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

für Deine aufmunternde Erklärung, Loba

Zitat von Fairytale im Beitrag #27
Nein lass dich nicht irre führen, der Tod hat nie etwas mit dem physischen Tod zu tun, immer geht es hier um loslassen, beenden damit etwas neues beginnen kann, der ganz natürlche Prozess, oft auch ein loslassen von Sorgen.

Und wenn das dann im januar shcon gschieht ist doch Platz für das ganze jahr für Neues und schönes.
Der Tod in seiner Qiersumme ist auhc die 4 der Herrscher, der die kosmische Ordnung wieder herstellt.

Nicht verzagen Loba........



"Ihr solltet einander unterstützen, all' die, die mehr sehen!"
Botschaft der stattlichen Buche am Waldesrand, 18.6.2012.

http://www.integraleheilkunde.de
http://www.heartbeat-art-of-upcycling.jimdo.com

nach oben springen

#31

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 01.01.2014 18:53
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

na dann liebe Fairytale werde ich es mal versuchen

zu den Finanzen 2014

durch deinen Fleiß und deine Bodenständigkeit und dein Gespür für das Machbare , kannst auf ein solides Fundament setzen und bist ertaunt, auch wenns mal chaotisch bei den Ausgaben aussieht, das der eine odere andere "Taler " übrig bleibt, oder ein kleiner Geldregen dich überrascht.

für die Liebe 2014
hier geht es um das Gleichgewicht der Kräfte und um Ehrenbürtigkeit ,Streitigkeiten werden objektiv und nüchtern betrachtet um die eigene Verantwortung darin zu erkennen, die Liebenden, würde ich als Hinweis sehen sich immer wieder neu und aus vollen Herzen für die Liebe entscheiden, aus den Kraft der Herzen, dabei das Gemeinsame und Verbindende nicht zu übersehen.

Gesundheit 2014

hier ist das Motto in der Ruhe liegt die Kraft, solange du einen Rückszugort hast, steht die Gesundheit auf einen soliden Fundament.

Quintessenz 46 = 4+6=10


Verwirkliche Absichten und Pläne , laße dich mit der Kraft des Herzen auf Vorhaben ein ,Notwendigkeiten und Glückfälle werden zum neuen Kreislauf , vertraue darauf auf deine eigenen Fähigkeiten.

uff liebe fairytale hat etwas gedauert, aber seenfeechen ist etwas aus der Übung ,
bin gespannt wie es die anderen sehen. lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#32

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 01.01.2014 19:54
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Danke Seenfeechen, eine schöne Deutung. Na so aus der Übung bist du aber nicht, finde ich.

Würde mich freun wenn die anderen sich auch trauen.

@ Loba, ja gerne doch, evtl magst du später dann deine Karten einstellen hier?


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln
nach oben springen

#33

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 02.01.2014 15:17
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Zitat von Fairytale im Beitrag #32
Danke Seenfeechen, eine schöne Deutung. Na so aus der Übung bist du aber nicht, finde ich.

Würde mich freun wenn die anderen sich auch trauen.

@ Loba, ja gerne doch, evtl magst du später dann deine Karten einstellen hier?



liebe fairytale
die sind ja süß und lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#34

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 05.01.2014 16:48
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hallo meine Lieben!
Es ist soweit - ich habe heute die letzten Rauhnachtkarten gezogen.
Nun stelle ich sie euch alle hier ein - ich hoffe, es ist so richtig.

Für Jänner:
+ die Rune Thurisaz

Für Feber:
+ die Rune Mannaz

Für März:
+ die Rune Dagaz

Für April:
+ die Rune Laguz

Für Mai:
+ die Rune Perthro

Für Juni:
+ die Rune Dagaz

Für Juli:
+ die Rune Tiwaz

Für August:
+ die Rune Ansuz

Für September:
+ die Rune Ingwaz

Für Oktober:
+ die Rune Dagaz

Für November:
+ die Rune Raidho

Für Dezember:
+ die Rune Jera

Hm, soweit durchaus gute Karten, auch die Runen positiv, also kann das Jahr nur besser werden als das letzte es war.

Wie seht ihr die Karten? Würde mich über zahlreiche Deutungen freuen.
Habt noch einen schönen Abend,
Laluna


Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben!
nach oben springen

#35

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 06.01.2014 17:20
von trinity (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

jetzt wo ich das hier lese, merke ich auch, dass ich es in diesem Jahr völlig versäumt habe mich überhaupt irgendwie mit den Rauhnächten zu befassen...

Schade...

jetzt sind die Tage leider vorüber...


____________________________________________
There are four questions of value in life.
What is sacred?
Of what is the spirit made?
Of what is worth living for and what is worth dying for?
The answer to each is the same. > Only Love <
°Johnny Depp°

nach oben springen

#36

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 07.01.2014 18:46
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Hallo ihr lieben

@liebe Laluna , leider kann ich die Karten nicht deuten, weil ich mich noch nicht so gut auskenne, von Runen habe ich auch keine Ahnung lg seenfee


Hier denn nun meine Rauhnachtkarten
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember würde mich über Deutungen freuen seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#37

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 07.01.2014 19:13
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hallo liebe Seenfee!
Das verstehe ich vollkommen, ich kann dir ja bei deinen Tarotkarten auch nichts dazu schreiben.
Aber ich werde dann Monat für Monat meine Sicht der Karten und der Rune dazuschreiben und am Monatsende Feedback geben.
Natürlich kann jeder was dazuschreiben, was er fühlt, weiß.
Alles Liebe,
Laluna


Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben!
nach oben springen

#38

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 07.01.2014 19:51
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Hallo Laluna ich deute dann Monat für Monat ok...
für Januar sehe ich das etwas unvermeidliches dir auch schon vorher bewusst gewesendes zu Ende geht.
Interessant das sich die Lenormand hier in ihrer Aussage zu der Rune decken.
Du wirst über die Post die du bekommst nicht gerade erfreut sein, hast sie aber eigentlich auch erwartet.
Doch deine intelligenz wird auch schrittweise Entwicklungen zu Tage fördern.

Auch noch im februar befindest du dich in einem tiefen Prozess deiner Selbst, wirst loslassen was längst nicht mehr zu dir gehört,
wirst dein Urinnerstes aufschließen und sehr viel über dich und deine Seele erfahren.



so mehr zu den anderen Monaten dann morgen


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

zuletzt bearbeitet 07.01.2014 20:18 | nach oben springen

#39

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 07.01.2014 20:16
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Hallo seenfee, dann deute ich mal deine Karten

januar bringt dir wahrhaftigkeit und natürliche Autorität, gewissenhaft wirst du vieles erledigen, wissend um dein Verantwortungsbewusstein

Februar wirst du mehr nach vorne preschen, dich slber vorantreiben, mit wiedersprüchlichen gefühlen kämpfen, wissend das Emotionen und Wünsche deinerseits nicht immer kontrolierbar sind.

März erhältst du dann Einsicht und Vertrauen in himmlische Helfer, du suchst nach dem Sinn hinter allem. wirst erkenen wie wie psychische und geistige Zusammenhänge unter einen Hut zu bringen sind. Achte mehr auf deine innere Stimme .

April..macht dir bewusst das es erst ein Ende geben muss, bevor es einen Neuanfang gibt. Abschied und Umwandlung sind ein Entwicklungsabschnitt, doch sich von altüberholtem zu lösen ist hier von Vorteil

Mai Freude Ruhe und Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Hoffnung werden dich in diesem Monat begleiten.
Du wirst freude am dasein haben, Frieden und harmonie leben.

Juni zeigt dir das du nach oben steigst, in m spirituellen sowie auch im alltäglichen Leben. Wandel ist an der Zeit, Lebe in der Gegenwart um den Zyklus besser zu verstehen

Juli Ein Monat der Intuition und Geheimnisse, verborgenes kommt endlich an s Licht, Verständnis und Anteilnahem wirst du erleben.


AugustHier geht es um Wachstum und Entfaltung deiner Selbst und Leidenschaften. Fürsorge und Weisheit Geduld und Gelassenheit, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein

September Alles wrd gut, das spürst und weisst du, die heile Welt offenbart sich dir in ihrer Schönheit und Liebe
Wiederbelebung und Rückkehr, einfahren der Ernte und Fülle des Lebens wirst du hier erleben dürfen

Oktober--siehe Juli
November---siehe März
Dezember---Alles ist wieder im Gleichgewicht, Intelligent und gerecht hast du das Jahr hinter dir gebracht, selbstkritisch geprüft wo du dich verbessern kannst, ein wohldosiertes Miteinander erlangt. Entscheidungen gefällt die Fair und Ausgewogen waren, der Gleichwertigkeit in deiner Beziehung rechnung getragen.


Die Qiuntessenz ist 97= 16=7


Du wirst dieses Jahr viel Prüfen und auf den Kopf stellen, Befreien und Erkennen. Umbruch ist manchmal heftg und schwer
doch führt dieser zum Wagen der Macht und Durchsetzung, der eigenen Vorstellung vom Kämpfen, und sich dabei nicht beirren lassen.
der wagen nutzt seine Fähigkeit zuversichtlich und konfliktbereit , um sich aktiv für sich selbst einzusetzen.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

zuletzt bearbeitet 07.01.2014 20:24 | nach oben springen

#40

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 07.01.2014 22:00
von Maren lila Herz 7 | 7.630 Beiträge | 31305 Punkte

Hallo Laluna.
Im Januar bekommst du nachrichten,das belastungen zu ende gehen.


lieben gruss .Maren
nach oben springen

#41

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 07.01.2014 23:21
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hallo Fairytale und Maren!

Danke für eure Gedanken zu meinem Jänner, am Ende des Monats werde ich Feedback geben.

Ich werde nun meine Sicht der Karten bringen:

Für Jänner:
QS + die Rune Thurisaz



Als erstes fiel mir ein: Ich bekomme eine Nachricht (Diagnose) dass die lange Krankheit nun ein Ende hat.

Spiritualität, Wachstum sind ins Stocken geraten, werden unterdrückt. Eine Lernaufgabe ist noch offen, es kommt plötzlich und unverhofft. Doch ich arbeite daran, werde den Kopf nicht in den Sand stecken, Lernaufgaben sind dazu da, um sich ihnen zu stellen.

Hm, ich hab Mitte Jänner ein Wochenende Aufstellung nach Hellinger.

Ich wünsche euch eine gute Nacht,
Laluna


Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben!
nach oben springen

#42

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 12.01.2014 16:13
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Hallo liebe Fairytale, , werde euch dann am Ende des Monats ein Feedback geben,
@ Maren ich übe schon mal fleißig, bald sind meine Leomand Karten da dann geht es besser lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#43

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 02.03.2014 15:46
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hallo meine Lieben,
Rauhnachtkarten haben den Nachteil, dass sie das Jahr über vergessen werden.
Also möchte ich mein Feedback für Jänner und Feber nachholen.

Zitat von Fairytale im Beitrag #38
Hallo Laluna ich deute dann Monat für Monat ok...
für Januar sehe ich das etwas unvermeidliches dir auch schon vorher bewusst gewesendes zu Ende geht.
Interessant das sich die Lenormand hier in ihrer Aussage zu der Rune decken.
Ja das hat gestimmt, meine lange Krankheit ist ausgeheilt. Mitte Jänner bekam ich den Befund.
Du wirst über die Post die du bekommst nicht gerade erfreut sein, hast sie aber eigentlich auch erwartet.
Daran kann ich mich leider nicht mehr erinnern, sorry.
Doch deine intelligenz wird auch schrittweise Entwicklungen zu Tage fördern.
Na ich weiß net ...

Auch noch im februar befindest du dich in einem tiefen Prozess deiner Selbst, wirst loslassen was längst nicht mehr zu dir gehört,
wirst dein Urinnerstes aufschließen und sehr viel über dich und deine Seele erfahren.

Ja das stimmt, ich hab im Jänner ein Aufstellungsseminar mitgemacht, es hat einiges ausgelöst ...



Zitat von Maren im Beitrag #40
Hallo Laluna.
Im Januar bekommst du nachrichten,das belastungen zu ende gehen.

Ja richtig, ich hab den Befund bekommen, dass ich wieder gesund bin.

Zitat von Laluna im Beitrag #41
Hallo Fairytale und Maren!
Danke für eure Gedanken zu meinem Jänner, am Ende des Monats werde ich Feedback geben.
Ich werde nun meine Sicht der Karten bringen:

Für Jänner:
Als erstes fiel mir ein: Ich bekomme eine Nachricht (Diagnose) dass die lange Krankheit nun ein Ende hat.
Stimmt ...
Spiritualität, Wachstum sind ins Stocken geraten, werden unterdrückt. Eine Lernaufgabe ist noch offen, es kommt plötzlich und unverhofft. Doch ich arbeite daran, werde den Kopf nicht in den Sand stecken, Lernaufgaben sind dazu da, um sich ihnen zu stellen.
Hm, ich hab Mitte Jänner ein Wochenende Aufstellung nach Hellinger.
Stimmt, das Aufstellungsseminar hat mir einiges vor Augen geführt...



So das war der Jänner, nun zum Feber, ...


Es gibt kein Ende, weil es keinen Anfang gibt.....in Wahrheit gibt es nur VERÄNDERUNG...
nach oben springen

#44

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 02.03.2014 16:12
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

...

Für Feber:
+ die Rune Mannaz

Etwas, das ich noch nicht sicher wusste, aber das mich gedanklich schon beschäftige, bekam ich dann bestätigt: Meine Tochter hat beschlossen, die langjährige Beziehung in den sicheren Hafen der Ehe zu führen (die Hochzeit ist im September). Es gibt viele Gespräche über Einladungen etc., Geschenke, es ist noch Zeit alles in Ruhe zu organisieren.

Mannaz wird gerne als Talismane für Liebeszauber und Vereinigung verwendet.

Spirituell sehe ich es so, dass ich beim Kartenlegen immer sicherer werde, die Intuition steigt, ich unbewusst Nachrichten empfange.
Mannaz steht auch für die Verbindung vom Menschlichem zum Göttlichen, fördert die Medialität.

Habt noch schöne Stunden,
Laluna


Es gibt kein Ende, weil es keinen Anfang gibt.....in Wahrheit gibt es nur VERÄNDERUNG...
nach oben springen

#45

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 02.03.2014 16:33
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

So, weiter gehts mit

März:
+ die Rune Dagaz

Dagaz ist die Rune des Erwachens, sie steht auch für den Zugang zu altem Wissen.

Ich scheine zu tieferen spirituellen Einsichten zu kommen, möglich dass dies nachts im Traum passiert, denn wie es scheint, bin ich im Bewusstsein noch blockiert.
Anscheinend harmonieren Geist und Seele noch nicht richtig. Nachrichten können noch nicht richtig durchkommen, ich sollte mal meine Lage überdenken, meiner Intuition mehr vertrauen.
Körper, Geist und Seele streben nach einer Einheit, damit Informationen aus der geistigen Welt mit Hilfe von Lichtboten, Engeln zu mir durchdringen können.

Der Monat steht unter dem Zeichen des Loslassens, unbewusst weiß ich schon lange, dass neue Wege beschritten werden müssen.

Das war meine Sicht der März-Karten, wie seht ihr sie?

Laluna


Es gibt kein Ende, weil es keinen Anfang gibt.....in Wahrheit gibt es nur VERÄNDERUNG...
nach oben springen

#46

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 02.03.2014 17:10
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Hallo Laluna, dann will ich mal deuten:

Die Rune ist die Wandlung in Licht, die dich in die Freiheit führt. Sie transformiert alles bisher erlebte in Licht und Liebe, denn sie ist die Einheit des Lebens.

und das sagt auch die Sonne auf dem persönlichen Platz, das du aus deiner inneren Mitter heraus leben sollst, die Sonnenseiten in dir anerkenen und zum vorschein bringen darfst.
Dein Glückshaus sagt dir das es die Blockaden sind die dich wachsen lassen(mag nicht immer angenehm sein).
Doch du lernst über den Berg (die Blockaden) zu fliegen, du wächst über dich hinaus, da du alles mit deiner inneren Liebe vollbringst
Dein Ziel und deine Wünsche sind es, Klarheit zu erlangen, die Wolken zu vertreiben, damit deine Gedanken und Gefühle und auch dein Handeln im März in voller Freude ankommen.
Du wirst oft Entscheidungen treffen müssen, doch wenn du nach deiner Liebe und deinem Herz(deinem inneren Licht) lebst, werden es gute Entscheidungen sein.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
An diesem Ort der heilig ist,
setze ich mein Licht, das Ewig ist
nach oben springen

#47

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 02.03.2014 17:31
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hi Fairytale,
du deutest soooooo schön, ich könnte es immerzu lesen.
Danke dir für deine Gedanken,
Laluna


Es gibt kein Ende, weil es keinen Anfang gibt.....in Wahrheit gibt es nur VERÄNDERUNG...
nach oben springen

#48

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 23.04.2014 17:02
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hallo meine Lieben,
möchte wieder mal einen Rückblick von März machen.

Hm was war eigentlich im März?
Ich hatte eine zeitlang Probleme in meine Mitte zu kommen, dies ging bis Mitte April rein so.
Dein Ziel und deine Wünsche sind es, Klarheit zu erlangen, die Wolken zu vertreiben, damit deine Gedanken und Gefühle und auch dein Handeln im März in voller Freude ankommen.
Ja Fairytale, daran hab ich gearbeitet und arbeite noch immer dran.
Du wirst oft Entscheidungen treffen müssen, doch wenn du nach deiner Liebe und deinem Herz(deinem inneren Licht) lebst, werden es gute Entscheidungen sein.
Ja auch Entscheidungen habe ich getroffen, und sie waren gut, unter anderem mich ins Einhorn-Reiki einweihen zu lassen.
Der Monat steht unter dem Zeichen des Loslassens, unbewusst weiß ich schon lange, dass neue Wege beschritten werden müssen.
Ja auch das stimmt absolut. Loslassen ist schon ewig mein Thema und der neue Weg sind die Tier-Reiki-Einweihungen - Einhorn hab ich im April und die anderen werden in nächster Zeit folgen.

So nun werd ich mir meine April-Karten vornehmen.
Solong,
Laluna


Es gibt kein Ende, weil es keinen Anfang gibt.....in Wahrheit gibt es nur VERÄNDERUNG...
nach oben springen

#49

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 23.04.2014 17:17
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Für April:
+ die Rune Laguz

Es geht wieder mal um Loslassen, um inneren Reichtum und in den Fluss kommen, ja auch um Disharmonie von Seele und Geist, von Gefühl und Ego.
Wieder sehr passend die Rune Laguz, ich zitiere sie aus einer umfassenden Beschreibung:
: Laguz symbolisiert einen großen, reinigenden (Wolken), klaren Fluß, der alles, was ins Stocken (Anker) geraten ist, wieder zum Fließen (Fische) bringt. Neutral steht diese Rune für die reinigende Kraft des Wassers, positiv wirkt sie auf die Gefühlswelt (Schiff) ein und erinnert uns an die Wichtigkeit des Loslassens.

Faszinierend wie sich die Lenormand und die Rune ergänzen!
Laluna


Es gibt kein Ende, weil es keinen Anfang gibt.....in Wahrheit gibt es nur VERÄNDERUNG...
nach oben springen

#50

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 23.04.2014 18:29
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

weiss jetzt gar nicht ob du möchtest das ich die Karten deute?

Na wenn nicht überlies du es einfach
Und ich verstehe nicht ganz warum du jetzt für April ziehst? Zumal wir doch schon den 23 April haben? Soll das Rückbetrachtet sein?
Oder meintest du den Mai???


Hier meine Deutung....
Es geht um Arbeit an dir Selbst, glückliche Unternehmungen die sich verankern.
und auch das Glückhaus wird davon profitieren, das alles im Fluss ist, deine seelischen Bedürfnisse wirst du stillen können.
Auch wenn es heisst neu zu lernen, Unklarheiten werden dann endlich beseitigt.

Dazu sagt dir auch die Rune, das es wichtig ist das alles im Fluss ist, Energieströme die fließen müssen.
lagu hat die fließende Macht, der Trägerin reine Lebenskraft aus dem Brunnen des Unbewussten zu schenken.
Lagu(z) fließt durch alle Existenzebenen reinigt und erfrischt somit.
Sie lässt dich kopfüber in Erfahrungen eintauchen, damit du deutlich fühlen kannst, das du stets von Lagu(z) getragen wirst.
Du wirst sehr empfänglich für neue Erfahrungen sein, wirst eine neue fließende Kraft spüren, die dir helfen wird dich Selbst und deine Gefühle besser zu verstehen.

Ihre Botschaft ist....Lerne und Fühle.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
An diesem Ort der heilig ist,
setze ich mein Licht, das Ewig ist
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 59 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5116 Themen und 138361 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de