#1

Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 15.01.2012 19:40
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Sodele ihr Lieben, ich habe hier endlich ein neues Thema für unsere 12 Rauhnacht-Jahreskarten 2012 festgelegt.
Und werde jetzt auch gleich meine 12 Karten einstellen.
Natürlich würd ich mich riesig über eure Deutungen freuen.

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#2

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 15.01.2012 19:45
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

gute Idee liebe Morgana, leider komme ich wegen des Umzugs nicht gleich zum deuten, würde aber gern meine Karten dazu stellen, und mich später zum Deuten dazugesellen
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember freue mich schon auf eure Deutungen und sage ganz lieb Danke lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#3

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 16.01.2012 19:38
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Na klar doch Seenfee, dann deute ich mal inzwischen deine Karten.

Jan--in diesem Monat geht es um Festigkeit und Struktur, innerlich strebst du nach Ganzheit. Gehe Klar und Konsequent deinen Weg, doch beweise Stärke in dem du Schwächere schützt.
Feb--Der Baum des Lebens wird sich dir offenbaren, Wärme und Zuversicht sind begründet. Vereine Gegensätze und fühle dich unter dem Schutz der Engel der Liebenden. Bejahe weiter deinen Weg und dein Leben.
März--Dir werden andere Perspektiven gezeigt, die du vorher noch nicht gesehen hast, der Gehängte zeigt uns die Notwendigkeit von Ruhe.
Versuche neue Sichtweisen zu erhalten, damit das was in der Tiefe gewachsen ist auch zum Vorschein kommen kann.

April--Neue Ziele werden sichtbar, du bist direkt auf dem Weg dorthin. Auch wenn noch etwas wiedersprüchlich, so wird es doch ein neuer Zyklus und ein guter Neubeginn sein. Sei Mutig und nimm deine Himmelskräfte an.

Mai--Freigeist und Kinderaugen lasen dich in diesem Monat über dich selbst hinaus wachsen. Verspielte Narren können bereichernd sein. Schon jetzt sind hohe Ziele vorhanden auch wenn du selbst noch nicht alles erkennst.

Juni--Du wirst erkennen das du selbst für die umfassende Zuständigkeit da bist, um Himmel, Erde, Unterwelt, Körper, Geist und Seele zu vereinen. Richte deine Augen ebenso auf das Offenkundige wie auf das Verborgene. Du hast den Schlüssel zum Glück in dir.

Juli--Gelebte Intuition bringt dich zum Gleichnis von Seele und Geist. Tiefe verborgene Kräfte wirken jetzt zum guten für Dich.
Du verstehst viel besser das Sein und Werden, bekommst Zugang zu geheimen Wissen. Das Symbol der Dualität liegt nicht länger im Verborgenen.

Aug--siehe April----

Sept--siehe Februar----

Okt--Große Leuchtkraft geht von dir aus, Großmut ,Zuversicht, Unbekümmertheit bringen dich zu einer selten gelebten Lebendigkeit. Die schlichte Weisheit wird es aber sein, die dir die Vielfalt und Einheit des Sonnenkindes(deines Sonnenkindes) nahe bringt.

Nov--Alles was dich einengt wird nun über Bord geworfen, die Kettten werden gelöst. Tiefe Erkenntnisse bereichern dich, auch wenn ersteinmal der Boden bebt. Hier erkennst du einen Teil deiner Lebensaufgabe---dem Rad deines Schicksals, das dich zu deinem inneren Kind führt und dann weiter zum Großen Lebenswagen.

Dez--Noch einmal zeigt sich der Wagen, deutet noch mehr auf deine Lebensaufgabe hin. Mit einem neuen Bewusstsein wirst du das alte Jahr abschließen.

Die Quintesenz ohne den Narren wäre die 91=10--das Rad des Schicksals, das dir zeigt wie wichtig das auf und ab im Leben ist, damit wir nicht erstarren.
Nimmt man den Narren als Zahl 22 dazu erhält man die 113=5.
Auch hier steht deine Lebensaufgabe im Vordergrund, so wie auch der Glaube, das Wissen und das Vertrauen in die höheren Mächte.
Es geht um die allumfassende Liebe zu dir selbst und zu allem was ist.

Ich wünsche dir ein schönes, lehrreiches , liebevolles, friedliches glückliches Jahr 2012.(Auch das Jahr hat die Quersumme 5)


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

zuletzt bearbeitet 16.01.2012 19:44 | nach oben springen

#4

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 16.01.2012 20:14
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Liebe Morgana danke für deine Mühe , für deine wundervolle Art die Karten zu deuten,
lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#5

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 19.03.2012 17:07
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

hey Morgana

nun du Liebe jetzt haste ja lange gewartet, heute werde ich denn mal deine 12 Raunacht Jahreskarten deuten

Januar Nimm Abschied von allem, was dir nicht mehr gut tut. je bewußter und bereitwilliger du dich von überholten Strukturen löst, desto eher und klarer kann sich das Neue zeigen.
Ferbruar du hast die Kraft anfängliche Hürden und eventuelle Mißstände und Konflickte zu beseitigen, sage aus tiefster Seele ja .
März mache dir die vielen Möglichkeien bewußt , die die Welt dem jenigen bietet der dafür offen ist,
april es ist der Ausgleich zwischen Geist und Instinkt der dich beflügelt , werfe überholte bedrückende Beschränkungen und überholte Strukturen über Board
Mai es geht um die Meisterung deines Schicksals vertraue auf deine Fähigkeiten
Juni Überprüfung alter Ziele und Ansichten, authentisch sein, den eigenen Weg gehen
Juli Hindernisse und Enge werden überwunden, mit neuem Selbsbewußtsein schreitest du vorran .
Augugst im Einklang mit der Natur öffnest du dich neuen Impulsen die dein Leben reicher und schöner machen werden
September vertraue deinen Engel und lasse dich führen, achte auf deine innere Stimme, die dich zur rechten Zeit zu den Plätzen und zu den menschen führen wird, die für dich jetzt wichtig sind,
Oktober siehe April
November siehe Juni
Dezember noch einml zeigt sich der Magier ergreife die Initiative, gehe aktiv vor , geschickt meisters du deine Aufgaben meisters dein Schicksal

Quintessenz 67=6+7=13=4
treffe Entscheidungen mit dem herzen, sage aus vollem herzen ja konzentriere dich auf deine Ziele , gehe Selbstbewußt vorran, alte Strukturen müssen losgelassen werden, damit Neue entstehen können, vertraue deiner Lebenskraft verwirkliche dein Vorhaben konsequent.
so liebe Morgana das wars,
also bis her konnte ich mich in den gezogenen karten wieder entdecken, wie war dein erstes Vierteljahr seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#6

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 20.03.2012 11:23
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Hallöle Seenfee, danke für die schöne Deutung.

ausser jetzt im März wo es passsen könnte habe ich aber keinen so richtigen Bezug zu den Aussagen.
Aber eventuell muss ich mir die beiden Monaten noch mal mehr ins Gedächtnis rufen.


gr Morgana
-----------------------------------
Licht ist in der dunkelsten Nacht

nach oben springen

#7

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 27.12.2013 13:34
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Halllo Laluna, wenn du, und auch ihr anderen möchtet, könnnt ihr hier eure Rauhnachtkarten einstellen, und die anderen, wer denn möchte, kann diese deuten.

Ich ziehe heute Nacht meine erste Karte, da ich diesmal nur 3 Karten ziehen möchte.
Vom 27 zum 28 Dezember, vom 30 zum 31 Dezember und vom 31 Dezember zum 1 Januar.

Ich werde sie auch hier einstellen udn würde mich dann über eure Deutung freuen.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln
nach oben springen

#8

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 27.12.2013 14:19
von Lina (gelöscht)
avatar

Hallo,
oh da mache ich auch mit,werde mal stöbern nach den Tarotkarten.
Habe bisher nur die für mich Wichtigsten ausgepackt.
Möchte doch lieber Selbst durchmischen,ziehen
und stell Sie rein.Zugegeben,habe nicht den großen Plan,
was diese Karten betrifft und werde mich mit Deutungen zurückhalten.

Bisher habe ich niemals Rauhnacht-Jahreskarten gezogen.
Danke Laluna,für den Anreiz.
Viele liebe Grüsse Lina


nach oben springen

#9

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 27.12.2013 18:30
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

oh ja da ist seenfee dabei,

liebe fairytle kannst du mal erklären warum du nur drei Karten ziehst, hat das denn eine andere Bedeutung ?? lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#10

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 27.12.2013 18:58
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Nein Seenfee richtig erklären kann ich es nicht, es war in mir drin als Wissen(oder als Wunsch) als ich am heiligen Abend morgens aufwachte.


Die drei karten stehen
vom 27 Dez zum 28 dez -------für die Finanzen

vom 30 Dez zum 31 Dez------für die Liebe und Partnerschaft

vom 31 Dez zum 1 Jan-----für die Gesundheit


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln
nach oben springen

#11

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 27.12.2013 19:06
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Zitat von Fairytale im Beitrag #10
Nein Seenfee richtig erklären kann ich es nicht, es war in mir drin als Wissen(oder als Wunsch) als ich am heiligen Abend morgens aufwachte.


Die drei karten stehen
vom 27 Dez zum 28 dez -------für die Finanzen

vom 30 Dez zum 31 Dez------für die Liebe und Partnerschaft

vom 31 Dez zum 1 Jan-----für die Gesundheit


für die Erklärung, liebe fairytale


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#12

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 27.12.2013 20:35
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hallo,
kann ich die Lenni - Jahreskarten auch hier im Tarot-Thema einstellen?
Ich ziehe jeden Tag ab 25. Dez. 3 Lenormand und 1 Rune.

Voriges Jahr hab ich 3 Lennis, 1 Karte aus Spezzanos Karten der Selbstheilung und 1 Karte aus Gespräche mit Gott von Neale Donald Walsch. Ich muss sagen, die Karten haben sehr gut für dieses Jahr gepasst - natürlich im Rückblick gesehen.

Ich werde die Karten einstellen, wenn ich alle gezogen habe, oder ist es besser sie täglich einzustellen?
Wie macht ihr das?
Liebe Grüße,
Laluna


Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben!
nach oben springen

#13

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 11:07
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Hallo Laluna ich hab eauch schon darüber nachgedacht wann ich die karten hier einstellen, denke aber ich tue es, wenn ich (bei mir für die Drei Tage) alle gezogen habe.
Also am 1 Januar.

Ich denke es ist nun egal ob du Lennis oder Rider oder Engelkarten, Runnen ziehst.

Du kannst sie hier einstellen wann du möchtest. Wir werden dann sehen wer deutet, bzw die Karten--Runen usw. deuten kann und möchte.

Die Spezzanos Karten kenne ich gar nicht und auch nicht die Karten --Gespräche mit Gott von Neale Donald Walsch.
Da könnte ich also, falls es etwas zu deuten gäbe, nicht mitreden.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln
nach oben springen

#14

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 13:09
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hallo Fairytale,
danke für deine Antwort. Ja ich werde die Karten auch alle auf einmal einstellen, damit alles übersichtlicher bleibt. Heuer nehme ich nur Lennis (3 für jeden Monat) und Runen-Steine (1 für jedes Monat als Thema)
Wünsche dir viel Spaß beim Ziehen deiner 3 Karten - finde es auch toll für jedes Thema 1 Karte. Das werde ich vielleicht nächstes Jahr so machen.
Laluna


Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben!
nach oben springen

#15

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 13:10
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Mensch, hier ist ja was los!!! Gerne würde ich teilhaben, habe auch schon einige Anläufe gemacht, mich mit (den) Karten zu beschäftigen, bis heute ist es aber nicht meines geworden. Wenn ich Euch so schreiben lese, dann bin ich ein bischen wehmütig darüber. Wie finde ich den erneuten Einstieg, einfach machen? Einfach legen und Bedeutung suchen? Buch zulegen?...Loba


"Ihr solltet einander unterstützen, all' die, die mehr sehen!"
Botschaft der stattlichen Buche am Waldesrand, 18.6.2012.

http://www.integraleheilkunde.de
http://www.heartbeat-art-of-upcycling.jimdo.com

nach oben springen

#16

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 13:35
von Morgana lila Herz 7 | 6.880 Beiträge | 23916 Punkte

Oh große freude, ich werde auch meine Karten wieder einstellen. Habe schon am 24 Dezember angefangen, lasse aber den 25 u 26 Dezember aus, dann weiter beim 27-28-29-30-31-1-2-3-4-5-6
macht 12 Karten fürs Neue Jahr, also pro Monat eine Karte als Gesamtüberblick.

Ich kann immer noch nur mit meinen Märchentarot oder den Rider Tarot umgehen.
Wobei das Märchntarot sich net so gut für Jahresblick eignet).
Habe deswegen auch wieder die Rider genommen.

@Laluna , Runen als Thema zu ziehen ist auch supi. Ziehst du dann die drei Lennis direkt für die Runenthemenkarte?

@Loba, du kannst die Karten auch hier im Forum ziehen, findest du ja immer noch unter der bunten Kugel.(ERst die Lennis, dann darunter die Rider)
Und dann hier einschreiben welche du gezogen hast, und wir deuten dann.
Oder dir die Karten von hier ausdrucken und selber auf Pappe kleben.
Bisserl Bastelarbeit macht aber auch Freude. Und du lernst die Karten auch gleich bisserl kennen.

Und Fairytale hat auch für die Rider Karten Grundbedeutungen hier im Forum gepostet.
Darfst du dir bestimmt auch ausdrucken---Fairytale???? darf Sie?

Und dann könntest dich damit befassen, einfache leichte Fragen stellen, und versuchen die Karte dann darauf zu deuten.


-----------------------------------
Glaube an Wunder, Liebe und Glück schaue noch vorne und niemals zurück,
tue was du willst und stehe dazu, denn dieses Leben LEBST nur du!
nach oben springen

#17

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 15:24
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Oh, Morgana danke, das verheißt gute Zeiten in Sachen mehr über Kartenlegen lernen und Spaß daran haben und vielleicht noch mehr...? Die Rider Karten habe ich hier und die Jungendstillenormandkarten auch. dann aus dem ganzen Set ab heute Karten ziehen? Loba


"Ihr solltet einander unterstützen, all' die, die mehr sehen!"
Botschaft der stattlichen Buche am Waldesrand, 18.6.2012.

http://www.integraleheilkunde.de
http://www.heartbeat-art-of-upcycling.jimdo.com

nach oben springen

#18

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 16:03
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Zitat
von Morgana

Und Fairytale hat auch für die Rider Karten Grundbedeutungen hier im Forum gepostet.
Darfst du dir bestimmt auch ausdrucken---Fairytale???? darf Sie?




Ja Morgana und Loba, sicherlich könnt ihr das für euren privaten gebrauch ausdrucken.

Loba ich freue mich wenn du mit machst.


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln
nach oben springen

#19

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 16:31
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hallo Morgana!

@Laluna , Runen als Thema zu ziehen ist auch supi. Ziehst du dann die drei Lennis direkt für die Runenthemenkarte?

Ich habe bei den Runen Holzsteinchen. Die Rune soll mir so in etwa das Hauptthema zum Monat zeigen. Die Lenormand ergänzen dann, was in diesem Monat noch wichtig ist.
Bis jetzt habe ich bereits an 4 Tagen gezogen und ich muss sagen, die Rune passt immer optimal zu den Karten bzw. die Karten zur Rune.

Alles Liebe,
Laluna


Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben!
nach oben springen

#20

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 17:15
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Fairytale, ziehe ich aus dem kompletten Set oder nur den großen Arkanen und kann ich alle Karten auf einmal nehmen oder ab jetzt, oder...??? Loba


"Ihr solltet einander unterstützen, all' die, die mehr sehen!"
Botschaft der stattlichen Buche am Waldesrand, 18.6.2012.

http://www.integraleheilkunde.de
http://www.heartbeat-art-of-upcycling.jimdo.com

nach oben springen

#21

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 28.12.2013 18:03
von Fairytale lila Herz 7 | 33.218 Beiträge | 168673 Punkte

Hallo loba, ich mache es so, erst nur eine Karte aus den großen Arkana, dann einen ---ergänzungskarte aus dem kleinen Arkana.

Doch man kann auch nur die großen nehmen, oder auch alle zusammen.
Wichtig ist wohl nur das du bei einer gewählten Variante bleibst.
Und die gezogenen Karte(n) wieder für das nächste mal in den Stapel legst.

Und wenn du möchtest Ja kannst du ab heute ziehen.
wenn du 12 karten möchtest für das kommende Jahr dann kannst du in der Silvesternacht auch 3 Karten ziehen.
Oder auch über den 6 januar hinaus eine weitere karte am 7 Januar und am 8 januar ziehen.

Sonst kämst du nicht auf 12 Karten vom Datum her.
(28-29-30-31-1-2-3-4-5-6=10 karten)

28-29-30-31-1-2-3-4-5-6-7-8-=12 karten


*Fairytale--Admin--*
____________________________
Schenke jedem dein Lächeln

zuletzt bearbeitet 28.12.2013 18:06 | nach oben springen

#22

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 29.12.2013 15:34
von seenfee lila Herz 7 | 8.132 Beiträge | 19247 Punkte

Hallöle ihr lieben , wow das ist ja sehr vielfälltig, , aber warum werden immer drei Lennis gezogen ?? lg seenfee


__________________________________________
Mod
Ein Licht im Herzen ist die Brücke zum Leben

nach oben springen

#23

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 29.12.2013 16:59
von Laluna rosa Herz 7 | 1.375 Beiträge | 5610 Punkte

Hi Seenfee,
hm keine Ahnung, habe es so gelernt. Aber vielleicht, damit die Karten aussagekräftiger sind?
Auf alle Fälle muss ich sagen, meine Lennis haben dieses Jahr voll ins Schwarze getroffen. Klar kann ich das erst jetzt nach Ablauf des Jahres und Studium der Karten voll erkennen. Hätte ich das beim Ziehen der Karten schon alles so gedeutet, ich denke ich wäre davongelaufen, aber nun ist ja alles vorbei.
Ziehst du auch Rauhnachtkarten?
Alles Liebe,
Laluna


Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben!

zuletzt bearbeitet 29.12.2013 17:00 | nach oben springen

#24

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 29.12.2013 19:43
von Maren lila Herz 7 | 7.630 Beiträge | 31305 Punkte

hallo ihr lieben.
ich habe mal heute für 12 Monate je Monat 3 lenormandkarten gezogen.
das ging super leicht zu deuten ,für jeden Monat. nun bin ich mal gespannt was sich wirklich ereignet.


lieben gruss .Maren
nach oben springen

#25

RE: Rauhnacht-Jahreskarten

in Tarot--verschiedene Kartendecks 30.12.2013 05:52
von Loba rosa Herz 7 | 1.513 Beiträge | 5386 Punkte

Danke, Fairytale, dann versuche ich mich mal daran...Loba


"Ihr solltet einander unterstützen, all' die, die mehr sehen!"
Botschaft der stattlichen Buche am Waldesrand, 18.6.2012.

http://www.integraleheilkunde.de
http://www.heartbeat-art-of-upcycling.jimdo.com

nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 42 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5106 Themen und 138038 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de