#476

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 12.04.2023 08:40
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Das Geld macht keine Narren. Es enthüllt sie nur.

Kin Hubbard,
US-amerik. Cartoonist, Humorist & Journalist.



Oft ist die Zukunft schon da, ehe wir ihr gewachsen sind.

John Steinbeck,
US-amerik. Schriftsteller




Der Mensch sucht von Natur keine Gesellschaft um der Gesellschaft willen, sondern um von ihr Ehre und Vorteil zu erlangen.

Thomas Hobbes,
engl. Mathematiker, Staatstheoretiker & Philosoph



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#477

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 15.04.2023 08:54
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Ich weiß, dass die Hälfte meines Werbebudgets vergeudet ist. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte.

John Wanamaker,
US-amerik. Kaufmann



Kassandras hört man nirgends gerne, vor allem dann, wenn sie recht behalten.

George Orwell,
engl. Schriftsteller, Essayist & Journalist




Stellt einer die Behauptung auf, die Erde sei ein Würfel, so denkt er ohne Zweifel unabhängig. Allerdings auch falsch.

Hans Kasper,
dt. Schriftsteller



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#478

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 18.04.2023 08:42
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Die Erfahrung ermöglicht uns, die alten Fehler zu wiederholen, nur etwas schneller und gründlicher als zuvor.

Marcel Pagnol,
franz. Schriftsteller, Dramatiker & Regisseur



Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig.

Ernest Hemingway,
US-amerik. Schriftsteller


Wenn wir keine Fehler machen, heißt das, dass wir nicht genug neue Dinge ausprobieren.

Kurt Hahn,
US-amerik. Unternehmer & Gründer



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#479

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 22.04.2023 08:52
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Der Geist verbraucht sich wie alle Dinge, die Kenntnisse sind seine Kost; sie nähren und verzehren ihn.

Jean de La Bruyère,
frz. Schriftsteller




Man glaubt nicht, wie viel Geist nötig ist, um niemals lächerlich zu sein.

Nicolas Chamfort,
frz. Moralist


Blumenkränze entführt dem Menschen der leiseste Westwind, Dornenkronen jedoch nicht der gewaltigste Sturm.

Christian Friedrich Hebbel,
dt. Dramatiker & Lyriker




Fehler im Leben kann man durchstreichen, aber nicht ausradieren.

Ernst Schröder,
dt. Schauspieler & Regisseur



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#480

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 22.04.2023 12:37
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Liebe Ekajathy, wieder mal tolle Zitate und weise Sprüche.

Dankeschön..


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#481

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 26.04.2023 08:33
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Wer sich in seinen Worten nicht bescheidet, wird kaum das erfüllen, was er versprach.

Konfuzius,
chin. Philosoph



Treibe dich in der Menge herum, damit dir die Einsamkeit wieder behagt.

Plinius der Jüngere,
röm Anwalt, Senator & Schriftsteller



Eine weitere Ursache unserer Armut sind unsere neuen Bedürfnisse.

Voltaire,
frz. Philosoph und Schriftsteller



Man kann in seiner Seele ein loderndes Feuer tragen, und doch kommt niemand, sich daran zu wärmen.

Vincent van Gogh,
niederl. Maler & Zeichner





"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#482

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 29.04.2023 08:29
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Wer jede Entscheidung zu schwer nimmt, kommt zu keiner.

Harold Macmillan,
brit. Politiker & Premierminister


Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.

Charles Dickens,
engl. Schriftsteller


Taten schaffen mehr Glück als Vorsicht.

Luc de Clapiers Vauvenargues,
frz. Philosoph & Schriftsteller



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#483

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 02.05.2023 08:45
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Er hat geliebt und dabei sich selbst gefunden. Die meisten aber lieben, um sich dabei zu verlieren.

Hermann Hesse,
dt.-schweiz. Schriftsteller, Dichter & Maler



Charakter ist Mut zur Monotonie.

Hans Kudszus,
dt. Schriftsteller & Aphoristiker





Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.

Publius Cornelius Tacitus,
röm. Geschichtsschreiber & Politiker



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#484

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 07.05.2023 08:40
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Geburtstage sind jene Festtage, die man erleiden muss.

Wilhelm Lichtenberg,
österr. Schauspieler, Regisseur & Schriftsteller



Wie ein armer Mann zu leben macht nur Spaß, wenn man reich ist.

Sir Peter Ustinov,
brit. Schauspieler, Synchronsprecher, Schriftsteller & Regisseur


Für Wunder müssen wir beten, für Veränderungen müssen wir arbeiten.

Thomas von Aquin,
ital. Philosoph & Theologe



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#485

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 11.05.2023 08:44
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Ich glaube, dass ich nicht lebe, um zu gehorchen oder um mich zu zerstreuen, sondern um zu sein und zu werden.

Friedrich Schleiermacher,
dt. Theologe, Altphilologe & Philosoph




Drei Viertel meiner ganzen literarischen Tätigkeit ist überhaupt Korrigieren und Feilen gewesen.

Theodor Fontane,
dt. Schriftsteller, Journalist & Kritiker




Selbstzucht ist das Feuer, das Talente zu Fähigkeiten veredelt.

Roy L. Smith,
US-amerik. Schriftsteller



Liebe ist Geduld, Sex Ungeduld.

Erich Segal,
US-amerik. Literaturwissenschaftler, Bestseller- & Drehbuchautor



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#486

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 15.05.2023 09:03
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Zu früh sterben ist schlimm, zu spät geboren werden ist schlimmer.

Erich Kästner,
dt. Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor & Kabarettdichter





Man hasst das, was man fürchtet, das also, was man sein kann, was man, wie man fühlt, ein wenig ist. Man hasst sich selbst.

Cesare Pavese,
ital. Schriftsteller.



Abenteuerurlaub besteht aus siebzig Prozent Vorfreude und aus dreißig Prozent Nachsorge.

Alberto Sordi,
ital. Schauspieler und Regisseur




"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#487

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 18.05.2023 08:15
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Der Mensch lebt nicht dort, wo er lebt, sondern wo er liebt.

Aurelius Augustinus,
röm. Bischof und Kirchenlehrer




Ich wünsche mich nie mit einem Menschen zu unterhalten, der mehr geschrieben als gelesen hat.

Samuel Johnson,
engl. Gelehrter, Lexikograf, Schriftsteller, Dichter und Kritik




Es hat nie eine moralische Bestrafung für den gegeben, der nicht nachdenken will.

Dieter Hildebrandt,
dt. Kabarettist, Schauspieler und Buchautor



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#488

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 21.05.2023 08:33
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Pünktlichkeit stiehlt die meiste Zeit.

Oscar Wilde,
irischer Schriftsteller



Es gibt nur ein Problem, das schwieriger ist, als Freunde zu gewinnen: Sie wieder loszuwerden.

Mark Twain,
US-amerik. Schriftsteller



Der Lauf der Welt ist die Entschuldigung für alle, die selber nicht weiterkommen.

Karl Heinrich Waggerl,
österr. Schriftsteller



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#489

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 25.05.2023 08:40
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Die Essenz des Lebens ist Wunsch und Hoffnung.

Theodor Gottlieb von Hippel,
dt. Staatsmann, Schriftsteller & Sozialkritiker



Wer etwas kennt, reicht nicht heran an jenen, der es liebt; und der es liebt, reicht nicht heran an jenen, den es freut.

Konfuzius,
chin. Philosoph


Wer besser beschäftigt werden könnte, ist müßig.

Sokrates,
griech. Philosoph




Alle weltlichen Wesen führen sich auf drei Dinge zurück: Ehre, Reichtum, Vergnügen.

Thomas von Aquin,
ital. Dominikaner, Philosoph & Theologe





"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#490

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 25.05.2023 19:01
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

liebe Ekajathy ,, das du uns immer so interessante Sprüche einstellst.


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#491

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 28.05.2023 08:05
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Mancher hält sich für taub, nur weil nicht mehr über ihn gesprochen wird.

Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord,
frz. Staatsmann & Diplomat



Kein Ärmerer auf der Welt als der Reiche, der es nicht versteht, zu verschwenden.

Arthur Schnitzler,
österr. Arzt, Erzähler & Dramatiker



Es gibt keinen traurigeren Anblick als einen jungen Pessimisten – mit Ausnahme eines alten Optimisten.

Mark Twain,
US-amerik. Schriftstelle



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#492

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 31.05.2023 10:09
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Der Mittelpunkt alles Menschenverderbens ist Verhärtung des Herzens.

Johann Heinrich Pestalozzi,
schweiz. Pädagoge, Philosoph & Politiker



Dein Schicksal ist der Nachklang, das Resultat deines Charakters.

Johann Gottfried von Herder,
dt. Dichter, Übersetzer, Theologe, Philosoph



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#493

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 03.06.2023 08:43
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Die Traurigkeit ist das Los der tiefen Seelen und der starken Intelligenzen.

Alexandre Vinet,
schweiz. Theologe & Literaturhistoriker



Verbotenes bekämpft man am besten, indem man es erlaubt.

John Boynton Priestley,
engl. Schriftsteller, Journalist & Literaturkritiker




Was die Welt vorwärts treibt, ist nicht die Liebe, sondern der Zweifel.

Sir Peter Ustinov,
brit. Schauspieler, Synchronsprecher, Schriftsteller & Regisseur



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#494

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 03.06.2023 09:51
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

danke für die Sprüche liebe Ekajathy.

Zitat
Was die Welt vorwärts treibt, ist nicht die Liebe, sondern der Zweifel.

Sir Peter Ustinov,
brit. Schauspieler, Synchronsprecher, Schriftsteller & Regisseur




Das ist wirklich schade, denn es sollte anders herum sein.
Liebe sollte uns vorwärts bringen in einegute lichtvolle Zukunft.


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#495

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 07.06.2023 08:48
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Wenn ein Esel zehn Jahre lang sein eigener Lehrmeister ist – bleibt er dennoch ein Esel.

Hans Hauenstein,
österr. Dichter & Schriftsteller



Glück heißt, das Ich vergessen bei einer nützlichen Tätigkeit.

Elbert Hubbard,
US-amerikanischer Schriftsteller, Essayist, Philosoph & Verleger





Tempo ist oft ein Zeichen, dass es abwärts geht.

Josef Magnus Wehner,
dt. Schriftsteller & Bühnenautor




Um überhaupt etwas zu sehen, muss man den Sand aus den Augen kriegen, den die Gegenwart ständig hineinstreut.

Hugo von Hofmannsthal,
österr. Schriftsteller, Dramatiker & Lyriker



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#496

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 07.06.2023 09:33
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

liebe Ekajathy, das gefällt mir heute besonders gut.
Danke für die Sprüche und Weisheiten

Zitat
Um überhaupt etwas zu sehen, muss man den Sand aus den Augen kriegen, den die Gegenwart ständig hineinstreut.

Hugo von Hofmannsthal,
österr. Schriftsteller, Dramatiker & Lyriker



Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#497

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 10.06.2023 08:32
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Arbeit ist das, was man tut, um es einmal nicht mehr tun zu müssen.

Alfred Polgar,
österr. Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker & Übersetzer




Alle Menschenweisheit läßt sich in zwei Worten ausdrücken: warten und hoffen.

Alexandre Dumas der Ältere,
frz. Schriftsteller


Schönheit ohne Güte ist ein Haus ohne Tür, ein Schiff ohne Wind oder eine Quelle ohne Wasser.

Adalbert Stifter,
österr. Schriftsteller, Maler & Pädagoge



"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#498

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 11.06.2023 10:22
von Fairytale lila Herz 7 | 33.322 Beiträge | 169297 Punkte

Zitat

Schönheit ohne Güte ist ein Haus ohne Tür, ein Schiff ohne Wind oder eine Quelle ohne Wasser.

Adalbert Stifter,
österr. Schriftsteller, Maler & Pädagoge



Das ist ein sehr wahrer weiser schöner Spruch, liebe Ekajathy. Danke!!


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#499

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 13.06.2023 08:44
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Wer etwas Außerordentliches erleben will, muss eine außerordentliche Situation suchen.

Sergius Golowin,
schweiz. Autor, Mythenforscher & Publizist







Die moderne Gesellschaft übersieht, dass die Welt nicht das Eigentum einer einzigen Generation ist.

Oskar Kokoschka,
österr. Maler, Grafiker & Schriftsteller






Für eine erfolgreiche gesellschaftliche Konversation sind Gedanken bloß hinderlich.

André Maurois,
frz. Schriftsteller, Literaturwissenschaftler & Historiker




"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen

#500

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 17.06.2023 08:16
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.769 Beiträge | 16832 Punkte

Das Schicksal ist viel zu ernst, als dass man es dem Zufall überlassen könnte.

Sir Peter Ustinov,
brit. Schauspieler, Synchronsprecher, Schriftsteller & Regisseur





Politische Sprache soll Lügen wahr klingen lassen und Wind den Anschein von Solidität verleihen.

George Orwell,
engl. Schriftsteller, Essayist & Journalist



Ein hoher Lebensstandard besteht darin, dass man Geld, das man noch nicht hat, für Dinge ausgibt, die man nicht braucht, um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

Orson Welles,
US-amerik. Regisseur, Schauspieler und Autor







"Der wahre Wert eines Menschen ist in erster Linie dadurch bestimmt,
in welchem Grad und in welchem Sinn er zur Befreiung vom Ich gelangt ist."
* Einstein,Albert
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 48 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5116 Themen und 138361 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de