#626

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 04.02.2024 09:05
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.680 Beiträge | 16298 Punkte

Wer von weither kommt, hat leicht lügen.

Voltaire,
frz. Philosoph & Schriftsteller




Alles, was man regelmäßig und berufsmäßig tut, versteinert.

Kurt Tucholsky,
dt. Schriftsteller





Optimisten sind schlecht informierte Pessimisten.

Peter Weck,
österr. Schauspieler, Regisseur & Theaterproduzent



"Wir sind Schatzkästlein, die Wunderkräfte bergen."
*Prentice Mulford1834-1891
nach oben springen

#627

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 04.02.2024 09:37
von rewi1 lila Herz 7 | 8.283 Beiträge | 64779 Punkte

Liebe Irmi, nein ich meine nicht die Traumwelten, sondern die Seins-Ebenen die es außer der unseren noch gibt. Dort halte ich mich auf.
Liebe Fairytale , das ist mit klar das jeder träumt und seine Traumphasen hat.


Bedingungslos, Liebe und Licht für alles was ist, denn ohne Liebe kein Licht.
nach oben springen

#628

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 06.02.2024 15:00
von Irmi rosa Herz 5 | 83 Beiträge | 727 Punkte

Nun liebe rewi, Seinsebenen sind doch ganz anders als Traumwelten.
Da dies hier öffentlich ist, möchte ich nicht weiter in die Materie gehen.


"Wenn du still bist, verstehen dich nur Menschen, die dich fühlen.“

nach oben springen

#629

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 07.02.2024 08:49
von rewi1 lila Herz 7 | 8.283 Beiträge | 64779 Punkte

Wir sollten folgendes nicht vergessen. Was der Mensch beachtet, was er schaut, was für ihn interessant ist, worauf er sein Bewusstsein richtet, das gewinnt an Daseinskraft und verwirklicht sich. Unser Schauen zieht die Dinge aus dem Sein ins Dasein. Wenn uns nur die elektronische Gaukelwelt interessiert, dann wird sie sich immer stärker manifestieren, ihre Inhalte werden sich zunehmend materialisieren.

Wenn uns dagegen die unmittelbare lebende und webende Natur – die Pflanzen, Tiere, das Spiel der Wolken, die Seen und das Gestein – begeistert und inspiriert, wenn wir die Natur liebevoll wahrnehmen, dann stärken wir sie, dann zieht unser Geist sie ins Dasein. Das – diese Liebe – ist der beste Naturschutz, besser als jede politische Aktion.


Bedingungslos, Liebe und Licht für alles was ist, denn ohne Liebe kein Licht.
nach oben springen

#630

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 07.02.2024 09:27
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.680 Beiträge | 16298 Punkte

Ein Gastgeber ist wie ein Feldherr: Erst wenn etwas schiefgeht, zeigt sich sein Talent.

Quintus Flaccus Horaz,
röm. Dichter




Glück ist Gegenwart ohne Denken.

Oswald Spengler,
dt. Philosoph





Das Risiko der Gedankenfreiheit ist die Gefangenschaft in der Einsamkeit.

Alfred Paul Schmidt,
österr. Schriftsteller



"Wir sind Schatzkästlein, die Wunderkräfte bergen."
*Prentice Mulford1834-1891
nach oben springen

#631

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 08.02.2024 15:54
von Irmi rosa Herz 5 | 83 Beiträge | 727 Punkte

Zitat von rewi1 im Beitrag #629
Wir sollten folgendes nicht vergessen. Was der Mensch beachtet, was er schaut, was für ihn interessant ist, worauf er sein Bewusstsein richtet, das gewinnt an Daseinskraft und verwirklicht sich. Unser Schauen zieht die Dinge aus dem Sein ins Dasein. Wenn uns nur die elektronische Gaukelwelt interessiert, dann wird sie sich immer stärker manifestieren, ihre Inhalte werden sich zunehmend materialisieren.

Wenn uns dagegen die unmittelbare lebende und webende Natur – die Pflanzen, Tiere, das Spiel der Wolken, die Seen und das Gestein – begeistert und inspiriert, wenn wir die Natur liebevoll wahrnehmen, dann stärken wir sie, dann zieht unser Geist sie ins Dasein. Das – diese Liebe – ist der beste Naturschutz, besser als jede politische Aktion.


Liebe Rewi, ich meine dazu, nicht nur de Geist zieht Alles an, auch das Herz , die Seele.
Alles sollte dabei sein. Liebe sollte in allem von uns sein.


"Wenn du still bist, verstehen dich nur Menschen, die dich fühlen.“

nach oben springen

#632

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 08.02.2024 15:56
von Irmi rosa Herz 5 | 83 Beiträge | 727 Punkte

Von Ekajathy
Ein Gastgeber ist wie ein Feldherr: Erst wenn etwas schiefgeht, zeigt sich sein Talent.

Quintus Flaccus Horaz,
röm. Dichter

Liebe Ekajathy da hat der römische Dichter etwas wahres geschrieben.


"Wenn du still bist, verstehen dich nur Menschen, die dich fühlen.“

nach oben springen

#633

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 09.02.2024 10:01
von rewi1 lila Herz 7 | 8.283 Beiträge | 64779 Punkte

Sonne dich im Licht Gottes
Die Menschheit hält es für wichtig, zu kämpfen, sich zu bekriegen und alle Probleme selbst zu lösen. Aber was ist, wenn der einzige Grund, warum wir denken, dass wir in Schwierigkeiten sind, der ist, dass unsere Gedanken und unsere Energie in einer Frequenz schwingen, die nicht mit dem „Großen und Ganzen“ übereinstimmen? Heilung ist das, worauf wir alle ein Recht haben – gesegnet zu sein, glücklich zu sein, friedlich zu sein, zu lieben und geliebt zu werden.


Bedingungslos, Liebe und Licht für alles was ist, denn ohne Liebe kein Licht.
nach oben springen

#634

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 10.02.2024 12:12
von Irmi rosa Herz 5 | 83 Beiträge | 727 Punkte

Sind es nicht die Menschen selbst die die Probleme schaffen.?
Lebten wir in liebe mit der Natur, zuder alles gehört, gäbe es keine kriege.


"Wenn du still bist, verstehen dich nur Menschen, die dich fühlen.“

nach oben springen

#635

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 11.02.2024 08:28
von rewi1 lila Herz 7 | 8.283 Beiträge | 64779 Punkte

Ja natürlich liebe Irmi, weil sie sich nicht selbst Lieben und im Einklang mit der Natur leben
Heilung ist das, worauf wir alle ein Recht haben – gesegnet zu sein, glücklich zu sein, friedlich zu sein, zu lieben und geliebt zu werden.


Bedingungslos, Liebe und Licht für alles was ist, denn ohne Liebe kein Licht.
nach oben springen

#636

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 11.02.2024 09:29
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.680 Beiträge | 16298 Punkte

Jeder Mensch besitzt gerade soviel Eitelkeit, wie ihm an Verstand und Urteilskraft fehlt.

Jonathan Swift,
irischer Schriftsteller & Satiriker





Was als Böses erscheint, ist meistens böse, aber was als Gutes erscheint, ist nicht immer gut.

Johann Gottfried Seume,
dt. Schriftsteller & Dichter



Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.

Leonardo da Vinci,
ital. Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur & Naturphilosoph



"Wir sind Schatzkästlein, die Wunderkräfte bergen."
*Prentice Mulford1834-1891
nach oben springen

#637

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 11.02.2024 12:56
von Fairytale lila Herz 7 | 33.087 Beiträge | 167881 Punkte

für die neuen Weisheiten, liebe Ekajathy, liebe Rewi.


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#638

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 13.02.2024 12:36
von Irmi rosa Herz 5 | 83 Beiträge | 727 Punkte

Von Ekajathy

Was als Böses erscheint, ist meistens böse, aber was als Gutes erscheint, ist nicht immer gut.

Johann Gottfried Seume,
dt. Schriftsteller & Dichter

Sehe das bei beiden so, auch was Böse erscheint muss nicht böse gemeint sein.
Und was Freude Licht dargestellt wird, kann auch nur Lüge sein.


"Wenn du still bist, verstehen dich nur Menschen, die dich fühlen.“

nach oben springen

#639

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 14.02.2024 09:17
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.680 Beiträge | 16298 Punkte

Am besten träumt, wer sich auf seinen Traum freut wie auf eine Begegnung mit dem besten Freund.

Paracelsus,
schweiz. Arzt, Naturphilosoph, Naturmystiker, Alchemist, Laientheologe & Sozialethiker





Du sollst dich nicht fürchten, zu erfahren, was deine bisherige Ordnung sprengt.

Ludwig Marcuse,
dt. Philosoph & Schriftsteller




Der Bach, der stets den Weg des geringsten Widerstandes geht, wird krumm.

Emil Oesch,
schweiz. Schriftsteller & Verleger



"Wir sind Schatzkästlein, die Wunderkräfte bergen."
*Prentice Mulford1834-1891

zuletzt bearbeitet 14.02.2024 09:17 | nach oben springen

#640

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 14.02.2024 09:45
von rewi1 lila Herz 7 | 8.283 Beiträge | 64779 Punkte

Du bist wertvoll, das will ich dir sagen, denn ich weiss, dass dies einem selten gesagt wird, in den heutigen Tagen.

Du bist wertvoll, in dir leuchtet ein Licht, du bist einzigartig, so wie du bist.

Du bist wertvoll und solltest nicht daran zweifeln, du sollst nicht traurig sein und dich ständig fragen, was du falsch machst und dabei anfangen zu verzagen.

Verzage nicht, denn du bist wertvoll, so wie du bist!

Niemand hat das Recht dir vorzuschreiben, wie du dein Leben lebst, denn du allein bestimmst, was du lebst und wozu du stehst.

Du bist wertvoll und vom Göttlichen immer geliebt, es niemand wie dich auf Erden sonst gibt.

Du bist wertvoll, egal was du arbeitest, ob Frau oder Mann, es ist egal was man alles kann.

Du musst nicht an dir zweifeln, wenn du nicht nach einem genauen Schema lebst, dass einem oft vorgegeben wird die ganze Zeit, sei für deinen eigenen Weg bereit!

Du bist wertvoll, denk daran, liebe dich selbst von Anfang an!

Du bist wertvoll, denn du trägst einen Schatz in deinem Herzen....


Bedingungslos, Liebe und Licht für alles was ist, denn ohne Liebe kein Licht.
nach oben springen

#641

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 17.02.2024 10:04
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.680 Beiträge | 16298 Punkte

Der Neid ist meistens eine Nummer größer als der Fleiß.

Peter Weck,
österr. Schauspieler, Regisseur & Theaterproduzent




Prinzipien kann man leichter bekämpfen als nach ihnen leben.

Alfred Adler,
österr. Arzt & Psychotherapeut



Der Glückliche geht mit einer offenen und einer geschlossenen Hand.

Paolo Mantegazza,
ital. Neurologe, Physiologe & Anthropologe



"Wir sind Schatzkästlein, die Wunderkräfte bergen."
*Prentice Mulford1834-1891

zuletzt bearbeitet 17.02.2024 10:05 | nach oben springen

#642

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 18.02.2024 17:27
von Fairytale lila Herz 7 | 33.087 Beiträge | 167881 Punkte

Zitat

Der Glückliche geht mit einer offenen und einer geschlossenen Hand.

Paolo Mantegazza,
ital. Neurologe, Physiologe & Anthropologe



Das erschließt sich mir nicht. Sollte de glückliche nicht beide Hände offen haben?

Danke für die Weisheiten liebe Ekajathy.


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen

#643

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 19.02.2024 09:12
von rewi1 lila Herz 7 | 8.283 Beiträge | 64779 Punkte

Was du besitzt kannst du nicht sein .
Mein Haus, mein Auto , mein Körper
Wer bist du ?


Bedingungslos, Liebe und Licht für alles was ist, denn ohne Liebe kein Licht.
nach oben springen

#644

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* 20.02.2024 08:44
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.680 Beiträge | 16298 Punkte

Selbstlosigkeit heißt, andere in Frieden lassen und sich nicht in ihr Tun einmischen.

Oscar Wilde,
irischer Schriftsteller




Die ganze weite Welt ist der Spiegel, in dem wir uns betrachten müssen, um den richtigen Blick für die Selbstbeobachtung zu bekommen.

Michel de Montaigne,
frz. Jurist, Skeptiker, Philosoph & Humanist





Die Deutschen haben die merkwürdige Angewohnheit, daß sie bei allem, was sie tun, sich auch etwas denken.

Heinrich Heine,
dt. Dichter, Schriftsteller & Journalist



"Wir sind Schatzkästlein, die Wunderkräfte bergen."
*Prentice Mulford1834-1891
nach oben springen

#645

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* Heute 09:06
von Ekajathy lila Herz 7 | 2.680 Beiträge | 16298 Punkte

Tempo ist oft ein Zeichen, daß es abwärts geht.

Josef Magnus Wehner,
dt. Schriftsteller & Bühnenautor



Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.

Friedrich der Große,
preuß. König




Um liebenswürdig zu sein, müssen Körper und Geist ungezwungen sein.

Philip Dormer Stanhope,
brit. Staatsmann & Schriftsteller



"Wir sind Schatzkästlein, die Wunderkräfte bergen."
*Prentice Mulford1834-1891
nach oben springen

#646

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* Heute 09:17
von rewi1 lila Herz 7 | 8.283 Beiträge | 64779 Punkte

In die Stille gehen für inneren Frieden - Immer wieder ganz bewusst die Stille zu suchen, ist ein hervorragender Weg, wenn wir inneren Frieden finden wollen. „In der Ruhe liegt die Kraft“, weshalb in der Stille auch der Frieden verborgen liegt. Denn nur ein klarer und friedlicher Geist, ist ein starker Geist. Der innere Frieden der meisten Menschen leidet ganz besonders unter dem heutigen Lärm der Welt, welcher nahezu überall auf uns wartet. Tatsächlich ist es an vielen Orten gar nicht mehr so einfach, über einen längeren Zeitraum absolute Stille zu finden. Der Weg in die Tiefe unserer selbst ist der Weg in die Stille. Erst wenn wir den Lärm der Außenwelt ablegen, gelingt es uns wirklich in uns einzutauchen. In der Stille beginnen wir das Wesentliche zu hören, denn darin liegt das Hörenswerte verborgen.


Bedingungslos, Liebe und Licht für alles was ist, denn ohne Liebe kein Licht.
nach oben springen

#647

RE: Heute...

in *Tagessprüche/ Zitate* Heute 17:30
von Fairytale lila Herz 7 | 33.087 Beiträge | 167881 Punkte

Danke euch beiden wieder für eure klugen, schönen Zeilen.


Licht und Frieden mögen mich und euch begleiten. So sei es.
nach oben springen


Alle Rechte an Bildern und Texten vorbehalten. Kopieren und Weitergabe jedweder Texte und Bilder aus dem Forum ist untersagt.

Der gruene Drache heißt Serafine und wacht seit 13 Jahren über dieses Forum

 Drache

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 53 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 45 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 5095 Themen und 137584 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de